News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

...Von unserem Redaktionsmitglied Jens Dagné aus Paris mitgebracht-  Pop-Art Hairfashion. Der Revolutionär des künstlerischen und ästhetischen Denkens, Andy Warhol, beeinflusst immer noch die Mode-Szene. Hairfashion à la Warhol - originell, bunt und etwas übertrieben. Manchmal so exzentrisch wie im Studio 54 der 70er Jahre. Wilde Zeiten bringen wilde Texturen, mutige Farbkombinationen und ausgefallene Schnitte mit sich: edgy Mullet, modern Mohawk und Long Bob mit XL-Pony führen heute wieder eine neue alte Trendbewegung an. quissed ignihil mo volupta Pop-Art Hairfashion.

Der Revolutionär des künstlerischen und ästhetischen Denkens, Andy Warhol, beeinflusst immer noch die Mode-Szene. Hairfashion à la Warhol - originell, bunt und etwas übertrieben. Manchmal so exzentrisch wie im Studio 54 der 70er Jahre. Wilde Zeiten bringen wilde Texturen, mutige Farbkombinationen und ausgefallene Schnitte mit sich: edgy Mullet, modern Mohawk und Long Bob mit XL-Pony führen heute wieder eine neue alte Trendbewegung an. Pop-Art Hairfashion. Der Revolutionär des künstlerischen und ästhetischen Denkens, Andy Warhol, beeinflusst immer noch die Mode-Szene.

Hairfashion à la Warhol - originell, bunt und etwas übertrieben. Manchmal so exzentrisch wie im Studio 54 der 70er Jahre. Wilde Zeiten bringen wilde Texturen, mutige Farbkombinationen und ausgefallene Schnitte mit sich: edgy Mullet, modern Mohawk und Long Bob mit XL-Pony führen heute wieder eine neue alte Trendbewegung an. 

 

foto, text:

www.intercoiffure-mondial.org

 

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®