News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Die Fleischerinnungen Böblingen, Trier-Saarburg und Werra-Meißner-Kreis werden in diesem Jahr für herausragende PR-Leistungen ausgezeichnet – Die Metzgerei Einsle GmbH aus Bodenmais und die Metzgerei Stefanie Freund aus Sommerkahl gewinnen den afz-Aktionspreis für Fleischer-Fachgeschäfte. - Im Bild die Jury des Rudolf-Kunze-PR-Preises, Renate Kühlcke (rechts) mit Dr. Klaus Viedebantt (mitte) und Karl-Heinz Stier (links), im Hintergrund DFV-Vizepräsident Michael Durst (links) und Pressesprecher Gero Jentzsch

Die Fleischerinnungen Böblingen, Trier-Saarburg und Werra-Meißner-Kreis sind die Preisträger des Rudolf-Kunze-PR-Preises 2017. Die Böblinger bekamen den Preis in der Kategorie „Bestes Gesamtkonzept“ für ein aufwändig und ansprechend gestaltetes Grillmagazin verliehen, das in Zusammenarbeit mit der Kreiszeitung umgesetzt wurde und im Innungsgebiet weite Verbreitung fand. Den Preis für die „beste Einzelaktion“ verlieh die Jury der Fleischerinnung Werra-Meißner-Kreis für ein gemeinsam mit der Bäckerinnung ausgerichtetes, gemeinsames Abendbrot zu Ehren der „Guten Seelen“ der örtlichen Vereine.

Die Fleischer aus Trier-Saarburg überraschten die Öffentlichkeit mit einer extrascharfen Salami, die anlässlich der vielbeachteten Nero-Ausstellung im Rheinischen Landesmuseum geschaffen wurde. Für diese „Nero-Fackel“ wurde ihnen der Sonderpreis der Jury verliehen. Die Metzgerei Einsle GmbH aus Bodenmais und die Metzgerei Stefanie Freund aus Sommerkahl teilen sich in diesem Jahr den, von der allgemeinen fleischer-zeitung gestifteten, Aktionspreis, der im Rahmen des Rudolf-Kunze-Preises an Fachgeschäfte verliehen wird.

Die Bewertung erfolgte durch die bewährte Expertenjury, bestehend aus der Fleischwirtschaft-Chefredakteurin Renate Kühlcke, dem hr-Urgestein Karl-Heinz Stier und dem Journalisten Dr. Klaus Viedebantt. Mit dem, mit 3.000 Euro dotierten, Rudolf-Kunze-PR-Preis will die Stifterin, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Fleischerhandwerks, beispielhafte PR-Leistungen fördern. Diese sollen den Siegerinnungen als Leistungsnachweis der eigenen Arbeit sowie als Vorbild und Ideenquelle für andere Fleischer-Innungen dienen. Die Ehrung und Urkundenübergabe findet im Oktober auf dem Deutschen Fleischer-Verbandstag in Potsdam statt.

Deutscher Fleischer-Verband e.V.

Kennedyallee 53

60596 Frankfurt / Main

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®