News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Die IHK Wiesbaden startet damit in die neunte Runde ihres vielbeachteten Projekts, das die Ausbildungschancen von Jugendlichen der Haupt-, Real- und Gesamtschulen verbessert. Mehr als 750 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 aus 20 Schulen in Wiesbaden und Rheingau-Taunus nehmen teil. Zur Auftaktveranstaltung sind darüber hinaus auch die Eltern und Lehrkräfte eingeladen.

Beim IHK-Wirtschaftsführerschein erwerben die Schüler wirtschaftliches Grundwissen und können in einer Kompetenzanalyse ihre Talente und Interessen prüfen. Mit einem Bewerbungs- und Persönlichkeitstraining wird ihnen die berufliche Orientierung erleichtert.

Zum Hintergrund:
Mit dem IHK-Wirtschaftsführerschein nimmt sich die IHK einem Thema an, das viele Ausbildungsbetriebe bekümmert: die mangelnde Ausbildungsreife vieler Jugendlicher. Ziel des Projekts ist es, die Schüler in der Berufsvorbereitungsphase zu unterstützen, Potenziale zu erkennen und sie für ihr späteres Arbeitsleben fit zu machen. Das 2009 von der IHK Wiesbaden initiierte Projekt wird komplett von der IHK und damit von der gewerblichen Wirtschaft finanziert.

Insgesamt besteht der IHK-Wirtschaftsführerschein aus acht Bausteinen, für welche die Schüler auch einen Teil ihrer Freizeit investieren müssen: Auftaktveranstaltung, Kompetenzfeststellung, Besuch der Ausbildungsmesse, Bewerbungs- und Sozialkompetenztraining, Betriebsbesuchs sowie einem Abschlusstest und der Ehrung der Besten. Etabliert hat sich auch der Baustein „Zeitung und Bildung“, bei dem die Schüler über vier Wochen hinweg eine Tageszeitung erhalten und dazu einen Kurzbericht schreiben müssen.

Folgende 20 Schulen nehmen teil:
Aus Wiesbaden: Alexej-von-Jawlensky-Schule, Erich Kästner-Schule, Heinrich-von-Kleist-Schule, Freie Christliche Schule Wiesbaden, Campus Klarenthal, Hermann-Ehlers-Schule, IGS Kastellstraße, Sophie-und-Hans-Scholl-Schule, Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule, Gerhart-Hauptmann-Schule, Wilhelm-Leuschner-Schule, Albrecht-Dürer-Friedens-Schule, Werner-von-Siemens-Schule
Aus der Region: Aartalschule (Aarbergen), Limesschule (Idstein), IGS Wallrabenstein (Hünstetten), Feldbergschule (Idstein), Heinrich-von-Brentano-Schule (Hochheim), Theißtalschule (Niedernhausen), Sankt-Ursula-Schule (Geisenheim)

Auftaktveranstaltung zum IHK-Wirtschaftsführerschein 2017
Dienstag, 17. Januar 2016, 15 bis 16 Uhr
Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus

 

IHK Wiesbaden
Wilhelmstraße 24-26
65183 Wiesbaden

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®