News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Heute entschied der Landtagsausschuss für Wissenschaft, Wirtschaft und Digitalisierung dem Landtag von Sachsen-Anhalt zu empfehlen, die Meistergründungsprämie einzuführen. Die Handwerkskammer Halle begrüßt diese zügige Entscheidung, erst wenige Tage nachdem sich die Koalitionspartner für die Meistergründungsprämie ausgesprochen haben.

Die IHK Wiesbaden startet damit in die neunte Runde ihres vielbeachteten Projekts, das die Ausbildungschancen von Jugendlichen der Haupt-, Real- und Gesamtschulen verbessert. Mehr als 750 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 aus 20 Schulen in Wiesbaden und Rheingau-Taunus nehmen teil. Zur Auftaktveranstaltung sind darüber hinaus auch die Eltern und Lehrkräfte eingeladen.

95,9 Prozent der in Bayern ansässigen Unternehmen würden sich wieder im Freistaat ansiedeln.Brossardt: „Handlungsbedarf bei Arbeitskosten, Steuern und Infrastruktur“. Die Unternehmen in Bayern bestätigen dem Freistaat eine sehr gute Standortqualität – in einigen Feldern sehen sie aber großen Handlungsbedarf. Das geht aus der aktuellen Studie „Standort Bayern – Unternehmerperspektiven 2016“ der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hervor, für die rund 1.000 Firmenvertreter im Freistaat befragt wurden.

Ulbig: "Bildungsbauten gehören zu unserem Lebensumfeld". Das Sächsische Staatsministerium des Innern, die Ingenieurkammer Sachsen und die Architektenkammer Sachsen loben den Sächsischen Staatspreis für Baukultur 2017 aus. Dabei hat die Ingenieurkammer die Geschäftsführung. Der Staatspreis wird für Leistungen auf dem Gebiet der Baukultur in Sachsen verliehen.

Gründungsboom hält an. Erstmals über 100.000 Unternehmen im Handelsregister. Berlin bleibt deutsche Gründerhauptstadt. Anzeichen dafür sind einerseits die über 27.500 persönlichen Gespräche, in denen Entrepreneure zu allen Fragen rund um die Gründung von der IHK Berlin im letzten Jahr beraten wurden.