News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Streit um die Finanzierung des Mobilitätsservice - „Es ist eine Katastrophe“, sagt Nalin Yalcin. Die Marburgerin ist blind und regelmäßig mit der Bahn unterwegs. Bis 31. Januar hat die Deutsche Bahn alle Hilfeleistungen für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen koordiniert, aber damit ist es nun vorbei. „Auf der Strecke zu meinen Eltern bin ich mit drei privaten Bahnunternehmen unterwegs, die nicht mehr mit der Mobilitätsservicezentrale der Deutschen Bahn zusammenarbeiten. Ich muss bei jedem Unternehmen einzeln anrufen, nur um mir dann anzuhören, dass die Mitarbeiter keine Ahnung haben, wie das jetzt funktionieren soll, oder mir wird schlicht gesagt, dass sie nicht für Umstiegshilfen sorgen.“

Umsatz- und Kostenanalyse des DFV: Die eigenen Zahlen im Griff - DFV-Umsatz-Kosten-Analyse für 2018. - Innungsbetriebe, die sich an der aktuellen Umsatz- und Kostenanalyse des Deutschen Fleischer-Verbandes beteiligen möchten, haben ab sofort und noch bis zum Ende April Gelegenheit dazu. Die Betriebsberatungsstelle des DFV untersucht dazu die Daten aus der Finanzbuchhaltung des Mitgliedsbetriebs auf mögliche Schwachstellen. Die Fachleute des DFV spüren so gezielt Auffälligkeiten auf, die vom erreichbaren Ergebnis abweichen. Untersucht werden die Zahlen aus dem Jahr 2018.

Wichtiger Beitrag zur Erhöhung des Digitalisierungsgrads von KMU -  Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat bekanntgegeben, dass das Handwerk in 2019 eine höhere Förderung erhalten soll, als bisher vorgesehen. Hierzu erklärt Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund: „Positiv bewerten wir, dass verstärkt Mittel für die Digitalisierung bereitgestellt werden. Die kleinen und mittleren Unternehmen des Handwerks sind ein unverzichtbarer ökonomischer Faktor sowie ein wichtiger regionaler Arbeitgeber und Ausbilder. Sie auf ihrem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten, ist ein Schwerpunkt unserer Kammerarbeit.“ Die Förderung der Landesregierung sei ein wichtiger Beitrag, um den Digitalisierungsrad von KMU weiter zu steigern und damit ihre Leistungskraft zu erhalten.

Die Konjunktur trägt noch - aber Veränderungen im Blick behalten. Seit knapp 10 Jahren läuft die Konjunktur im Handwerk rund – und zwar auf höchstem Niveau. Das ist positiv für die gesamte Volkswirtschaft, denn das Handwerk ist ein wichtiger Anker und sorgt für die Stabilität der deutschen Wirtschaft. Dennoch müssen internationale Veränderung gut im Blick behalten werden. Die Weltwirtschaft insgesamt wird schwächer, die Trumpschen Eskapaden sind nicht kalkulierbar, der Brexit hinterlässt Spuren und im Euroraum befinden sich Frankreich und Italien in der Schuldenspirale. Das sind Anzeichen, die auch die politisch Verantwortlichen bewusst ins Kalkül ziehen müssen.

bvdm-Konjunkturtelegramm: Januar 2019  - Geschäftsklima stabil. Nach dem Stimmungseinbruch im Dezember des vergangenen Jahres hat sich das Geschäftsklima in der deutschen Druck- und Medienindustrie zu Jahresbeginn 2019 wieder etwas erholt. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex ist im Januar gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigte 1,2 % auf 97,9 Zähler gestiegen. Das Vorjahresniveau bleibt jedoch weiterhin unerreicht. Der aktuelle Indexwert lag nunmehr 8,6 % darunter.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®