News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Zentralverband ehrt Hwk-Hauptgeschäftsführer mit höchster Auszeichnung - Der Generalsekretär des Zentralverbands des deutschen Handwerks, Holger Schwannecke (l.), überreichte dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Südwestfalen, Meinolf Niemand, die höchste Auszeichnung des Handwerks – das Handwerkszeichen in Gold.

Mit dem Handwerkszeichen in Gold, der höchsten Auszeichnung, die das deutsche Handwerk zu vergeben hat, zeichnete der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZdH) Assessor Meinolf Niemand aus, den Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Südwestfalen. ZdH-Generalsekretär Holger Schwannecke, der extra aus Berlin zur Ordensüberreichung angereist war, würdigte das vielfältige und langjährige besondere Engagement Niemands für das Qualitätssiegel Meisterbrief. Als Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer sei er ein loyaler und verlässlicher Ansprechpartner für den Zentralverband des deutschen Handwerks.

„Die Rückkehr zur Meisterpflicht ist eines von vielen Themen, das für dich eine Herzenssache ist. Beim Thema Meisterbrief bist du Mitglied der Planungsgruppe HwO. Wir brauchen dich da auch. Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass wir gemeinsam viel bewegen können“, unterstrich Schwannecke. „Ich schätze dich sehr für deine offene Art. Du verbindest Humor mit klaren Ansagen und sauerländischem Charme. Du bist meinungs- und durchsetzungsstark. Du zeichnest dich durch klare Analyse und vorausschauende Handwerkspolitik aus.“ Darüber hinaus würdigte der ZdH-Generalsekretär die unmittelbare Einbeziehung der Betriebe in den politischen Dialog. Hier habe Südwestfalen Modellcharakter für ganz Deutschland. „Das Thema Bürokratieabbau ist und bleibt ein Dauerbrenner. Wir als ZDH haben das nicht ohne Grund zu unserem Schwerpunkt in diesem Jahr gemacht. Da ist die Handwerkskammer Südwestfalen absolut vorbildlich. Ein Baustein ist der Runde Tisch im letzten Jahr, an dem ich selbst teilgenommen habe. Das ist bodenständige Interessensvertretung für das örtliche Handwerk im allerbesten Sinne.“

Bildnachweis:© Markus Kluft

Handwerkskammer Südwestfalen
Brückenplatz 1
59821 Arnsberg