News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

Goldschmiedin Nina Lindena drückt ihre Liebe zu Land und Leuten künstlerisch aus. Konzentriert arbeitet die Schmuckkünstlerin an ihrer Werkbank. - Ein kleines Geschäft in Larrelt in Emden. Von außen unscheinbar, dafür von innen bunt und lebendig. Das ist die Gold- und Silberschmiede von Nina Lindena. Die 38-Jährige hat sich in einem seltenen Handwerk vor zwei Jahren selbstständig gemacht. In ganz Ostfriesland gibt es 30 Gold- und Silberschmieden. Die Liebe zu ihrem Handwerk bekam Nina Lindena in die Wiege gelegt. Bereits ihr Vater Uwe Antonczyk war Goldschmied.

 

Handwerkskammer gratuliert verdienten Meistern und erfolgreichen Betrieben. Im April haben in Ostfriesland 13 Handwerksmeister ihren Meisterbrief seit 25, 40 oder 50 Jahren. Und auch fünf Betriebe feiern ihr 25-, 40- oder  50jähriges Bestehen. Die Handwerkskammer für Ostfriesland  gratuliert zusammen mit den zuständigen Kreishandwerkerschaften folgenden Jubilaren:

Wilfried Duis aus Wiesmoor übernimmt Ehrenamt von Helmut Schoon. - Der neue Vorstand der SHK-Innung Aurich-Norden (v.l.): Lehrlingswart Stefan Jaspers, stellv. Obermeister Rolf-Dieter Behrends, Obermeister Wilfried Duis, Detlef Tunder (erweiterter Vorstand) und der stellv. Lehrlingswart Sascha Häßner. Auf der Jahreshauptversammlung der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Aurich-Norden (6. März) im Hotel am Schloss in Aurich gab es während der Vorstandswahlen einen Wechsel in der Führungsspitze. Wilfried Duis, Geschäftsführer der Duis Anlagentechnik in Wiesmoor, wurde zum neuen Obermeister gewählt. Er übernimmt den Posten von Helmut Schoon (Wiesmoor), der das Ehrenamt zehn Jahre innehielt.

Strahlende Gesichter auch bei den frischgebackenen Junghandwerkern von der Berufsschule in Norden. - Die Innung für Elektro- und Informationstechnik in Ostfriesland hat in der „Alten Schmiede“ in Aurich-Middels 62 Auszubildende freigesprochen. Acht von ihnen wurden für ihre guten Leistungen ausgezeichnet. Kreishandwerksmeister Anton Geiken aus Norden sprach die Handwerker in traditioneller Weise von ihren Rechten und Pflichten einer Lehre frei und erhob sie in den Gesellenstand. Darunter Elektroniker in den drei Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik (53), Maschinen- und Antriebstechnik (7) sowie Informations- und Telekommunikationstechnik (2). Obermeister Joachim Eilts freute sich in seiner Rede mit knapp 300 Gästen über den Besucherrekord. Er ermutigte die zwei Gesellinnen und 60 Gesellen sich weiterzubilden.

Kammerpräsident Harald Herrmann (links) und Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Eisert (rechts) gratulieren Matthias Schatz zur Bestellung als Sachverständigem.  - Martin Katz, Schornsteinfegermeister aus Nagold, wurde von der Handwerkskammer Reutlingen als Sachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt. Der selbstständige Handwerksmeister und Gebäudeenergieberater, der den Kehrbezirk Tübingen betreut, wird künftig als neutraler Experte in Fragen der Sicherheit und Energieeffizienz von Feuerstätten und Heizungsanlagen tätig sein.

feed-image RSS