News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

Handwerkskammer Reutlingen: Sie sind unverzichtbar für Handwerksbetriebe: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihren Arbeitgebern jahrzehntelang treu bleiben. Als Anhang finden Sie die Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die dazugehörigen Arbeitgeber, die im dritten Quartal des Jahres 2018 ein Jubiläum feiern konnten und die einer Veröffentlichung der Daten zugestimmt haben. Die Personen erhielten für ihren Einsatz und ihre Loyalität von der Handwerkskammer Reutlingen eine Ehrenurkunde.

Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) hat die 59 Besten von insgesamt 5.020 Prüflingen der dualen Aus- und Weiterbildung im Süden Sachsen-Anhalts ausgezeichnet. Sieben der geehrten Azubis kommen aus dem Landkreis Anhalt- Bitterfeld, jeweils drei aus dem Burgenlandkreis und dem Landkreis Mansfeld-Südharz, elf aus dem Saalekreis, drei aus dem Salzlandkreis, sieben aus dem Landkreis Wittenberg sowie drei aus Dessau-Roßlau und neun aus Halle (Saale). „Beste der Besten“ über alle Berufsfelder hinweg ist in diesem Jahr Anne Schilhabel, 23-jährige Industriekauffrau von der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH. (Bild)

Abschlussfeier der Akademie für Unternehmensführung  - Die Meisterpreisträger unter den Absolventen der Aufstiegsfortbildungen an der Akademie für Unternehmensführung.- Abschlüsse mit hohem Wert. Insgesamt 212 Absolventinnen und Absolventen ehrte die Akademie für Unternehmensführung der Handwerkskammer für Unterfranken am gestrigen Donnerstag, 25. Oktober 2018. Diese hatten an den Standorten Würzburg, Bad Neustadt a. d. Saale und Aschaffenburg erfolgreich eine Aufstiegsfortbildung abgeschlossen. 44 von ihnen mit besonders guten Ergebnissen, so dass sie zusätzlich mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatregierung geehrt wurden.

Bewertungskommission ermittelt in der Handwerkskammer den Landessieger aus drei Teilnehmern. - Die Jury mit den Gesellenstücken (v. r.): Klaus-Dieter Pillar, Stefan Tietjen, Uwe Foltis und Heinrich Röbke. -  Im Leistungswettbewerb des Orthopädieschuhtechnik-Handwerks haben sich drei Kammersieger aus Niedersachsen mit ihren Gesellenstücken um den Landessieg beworben. In der Handwerkskammer für Ostfriesland kam nun die Jury zusammen, um den Besten zu küren und zum Bundesentscheid weiterzulassen.

Die Vertreter der zertifizierten Ausbildungsunternehmen. - Die betriebliche Ausbildung junger Menschen stellt eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe dar. Der Ablauf und die Qualitätsstandards sind durch Gesetze und Verordnungen geregelt. Diese Standards halten im Regelfall alle Betriebe ein. Einige Unternehmen gehen aber deutlich darüber hinaus. Um der vorbildlichen Ausbildungsleistung dieser Unternehmen auch öffentlich einen besonderen Stellenwert zu verleihen, schuf der Berufsbildungsausschuss der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) das „Gütesiegel Ausbildung Südwestfalen“.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®