News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Sie möchten sich zum Meister weiterqualifizieren? Ihr technisches Fachwissen zu aktuellen Trends erweitern? Als Betriebswirt im Handwerk Karriere machen oder studieren? Was Sie auch vorhaben, in unseren drei Bildungszentren in Ulm, Friedrichshafen und Schwäbisch Gmünd bieten wir Ihnen eine breite Palette an Fort- und Weiterbildungen für Ihren Weg in die berufliche Zukunft. Aktuell werden an den Bildungsakademien der Handwerkskammer Ulm in Ulm, Friedrichshafen und am WBZU folgende Kurse angeboten:

 

In 6 Wochen zum Teil III der Meisterprüfung
6. Februar bis 20. März, jeweils Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 17 Uhr, Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr.

Handwerkskammer Ulm,

Olgastraße 72, 89073 Ulm.

Als Meister benötigen Sie neben Ihrem technischen Know-How auch die nötige Fachkompetenz, um Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen, zu beurteilen und folgerichtig optimale betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen. Im Teil III der Meisterprüfung vermitteln wir Ihnen deshalb fundierte Fachkenntnisse in Rechnungswesen, Controlling, Recht, Steuern, Unternehmensgründung/-übernahme, Betriebsorganisation, Marketing sowie Personalwesen und Mitarbeiterführung.

Information und Anmeldung bei:

Sabrina Nothelfer, Bildungsakademie Ulm, Telefon 0731 1425-7143,

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Basiswissen für nicht-elektronische Berufe

15. Februar bis 15. Mai 2018, jeweils Dienstag und Donnerstag von 18 Uhr bis 21:15 Uhr.

Bildungsakademie Friedrichshafen der Handwerkskammer Ulm, 

Steinbeisstraße 38, 88046 Friedrichshafen.

Die Qualifikation zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist für viele Beschäftigte nicht-elektronischer Berufe eine Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen auszubauen. Damit wachsen die Einsatzmöglichkeiten im Betrieb.

Arbeiten an elektrischen Geräten dürfen normalerweise ausschließlich von Elektrofachkräften durchgeführt werden. Geht man nach dieser strengen Regelung, dann müsste eine Schreinerei beispielsweise für den Einbau einer Küche einen Schreiner und zusätzlich einen Elektroniker einstellen, nur um die Küche anzuschließen!

Diese Doppelbelastung kann vermieden werden, indem sich der Mitarbeiter zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten qualifiziert. Der Mitarbeiter des nicht-elektrotechnischen Berufs ist damit berechtigt, ergänzend zu seiner Tätigkeit diverse elektrische Arbeiten vorzunehmen.

Information und Anmeldung bei:

Martin Mangold, Bildungsakademie Friedrichshafen, Telefon 07541 3758-4021,

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gebäudeenergieberater (HWK)

16. Februar 2018 bis 2. Juli 2018, Freitag 13 bis 18 Uhr, Samstag, 8 bis 16 Uhr

Bildungsakademie Friedrichshafen der Handwerkskammer Ulm, 

Steinbeisstraße 38, 88046 Friedrichshafen.

Handwerksmeistern bietet sich als Gebäudeenergieberater die Möglichkeit, ihr Produktangebot zu erweitern und so neue Kunden zu gewinnen. Denn Hausbesitzer wollen vor allem Energiekosten sparen, sind aber auch verpflichtet, ihren Mietern einen vollständigen und gültigen Energieausweis zugänglich zu machen. Als Gebäudeenergieberater bieten Sie Energieberatungen an, erstellen Energieausweise für Wohngebäude und entwickeln wirtschaftliche Konzepte zur energiesparenden Modernisierung älterer Gebäude. Außerdem dürfen Sie Energie-Spar-Checks durchführen, die vom Land Baden-Württemberg gefördert werden und als Voraussetzung für die Vergabe zinsverbilligter Darlehen anerkannt sind

Information und Anmeldung bei:

Martin Mangold, Bildungsakademie Friedrichshafen, Telefon 07541 3758-4021, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Führungstraining

Mittwoch und Donnerstag, 28. Februar und 1. März 2018, 8 Uhr bis 17 Uhr.

Handwerkskammer Ulm,

Olgastraße 72, 89073 Ulm.

Um als Führungskraft erfolgreich zu sein, benötigen Sie neben Ihrer Fachkompetenz auch das nötige Führungs-Know-how. Im Seminar lernen Sie praxisnah und kompakt die verschiedenen Strategien und Techniken kennen. Hierzu zählt auch, dass Sie Mitarbeiterpotentiale erkennen und fördern oder Konflikte gekonnt bewältigen. Darüber hinaus haben Sie im Seminar die Möglichkeit, Ihre eigenen Verhaltensweisen zu überprüfen, Handlungsalternativen kennenzulernen und durch qualifizierte Rückmeldungen die eigene Persönlichkeit als Führungskraft zu stärken.

Information und Anmeldung bei:

Pawel Bugay, Bildungsakademie Ulm, Telefon 0731 1425-8350,

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Technische Mathematik

Grundlagen für technische Berufe

Termine auf Anfrage, Kurszeit: 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm, 

Köllestraße 55, 89077 Ulm

und Bildungsakademie Friedrichshafen der Handwerkskammer Ulm, 

Steinbeisstraße 38, 88046 Friedrichshafen.

In dem Seminar werden den Teilnehmern die Grundlagen der technischen Mathematik vermittelt. Es richtet sich an Auszubildende in technischen Berufen. Vermittelt werden anhand von praxisnahen Beispielen allgemeines Rechnen, Algebra sowie technisches Rechnen.

Information und Anmeldung bei:

Juliane Krämer, Bildungsakademie Ulm, Telefon 0731 1425-7312,

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mehr Info https://www.hwk-ulm.de/seminare/

Handwerkskammer Ulm
89073 Ulm

 

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®