News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Vor genau 10 Jahren feierte die Chillventa ihre fulminante Premiere und findet nun zum sechsten Mal statt. Vom 16. bis 18. Oktober 2018 verwandelt sich der Messeplatz Nürnberg zu DEM Branchentreff der internationalen Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Community. -Mit einem erneuten Flächenrekord überzeugt der zentrale Branchentreff auf ganzer Linie: über 1000 Unternehmen aus dem In- und Ausland werden in Nürnberg ihre Produkte und Dienstleistungen der Fachwelt präsentieren. Energieeffizienz und Energieeinsparung stehen 2018 ebenso im Fokus wie beispielsweise die F-Gase-Verordnung oder die Eco-Design-Richtlinie. Echte Highlights sind unter anderem folgende Sonderpräsentationen: „Hygiene in luftbeaufschlagten Wärmeübertragern“ oder „Wärmepumpen, eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Energiewende“.

Wärmenpumpen im Fokus

Am Montag, den 15. Oktober 2018, dem Vortag der Chillventa bietet der Chillventa CONGRESS einen umfassenden Einblick in aktuelle Branchenthemen. Namhafte internationale Referenten vermitteln Wissen aus Forschung, Entwicklung und Praxis und informieren über die aktuellen politischen Rahmenbedingungen in Europa und weltweit.

Aktuelle Informationen zum gesamten Rahmenprogramm finden Sie unter: www.chillventa.de/de/events

Experten des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE präsentieren während der Laufzeit der Chillventa Forschungsthemen im Fachforum Wärmepumpen und stehen anschließend auf der Sonderpräsentationsfläche „Wärmepumpen, eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Energiewende“ für die direkte Diskussion zur Verfügung. Wärmepumpenexperten sollten dies auf keinen Fall verpassen.

 

Die Bereitstellung von Wärme und Kälte verursacht etwa 40 % des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs. Besonders schwer wiegt dabei die Bereitstellung von Raumwärme und Warmwasser, die mehr als 80 % des Energieverbrauchs in Haushalten beansprucht. Es ist daher dringend erforderlich, den Wärme- und zunehmend auch den Kältebedarf möglichst effizient und nachhaltig zu decken. Wärmepumpen sind eine Schlüsseltechnologie, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

 

Der Wärmepumpenmarkt im Bereich der Ein- und Zweifamilienhäuser wächst stetig, die Nutzung von Wärmepumpen in der gewerblichen und industriellen Anwendung ist in Deutschland noch ausbaufähig. Auch in Gewerbe und Industrie ist die Gebäudeheizung und Kühlung neben der Prozessoptimierung von großer Bedeutung. Wärmepumpen werden diesen Anforderungen gerecht und sind ein wichtiger Faktor für die Sektorenkopplung, die für den Erfolg der Energiewende unerlässlich ist. Es sind dennoch wichtige Forschungs- und Entwicklungsaufgaben zu bewältigen.

 

Fachwissen pur: Kombination aus Praxis und Fachwissen

 

Experten des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE werden an allen drei Messetagen jeweils um 11:40 und 14:40 Uhr im Forum Wärmepumpen, Halle 4A, Stand 4A-405, vortragen zu den Themen:

 

•           Wärmepumpen im Energiesystem

 

•           Komponenten- und Geräteentwicklung

 

•           TestLab Heat Pumps and Chillers

 

•           Materialentwicklung und Beschichtung

 

•           Systemanalyse und -optimierung

 

•           Messkampagnen

 

•           Prüfen und Zertifizieren

 

Im Anschluss an den jeweiligen Vortrag können die Besucher dann direkt auf der benachbarten Sonderpräsentationsfläche in Halle 4A, Stand 4A-407, die Themen mit den Experten des Fraunhofer-Instituts diskutieren und sich intensiv über die Forschung informieren.