News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Wirtschaft, Politik

Lesen Sie hier, was täglich in Wirtschaft und Politik passiert und Handwerk und Gewerbe interessiert. Nachrichten aus der Bundespolitik, aus Landesparlamenten oder Kommunen und Themen und Berichte aus der Wirschaft. Dazu Verbandsnachrichten, News der Gewerkschaften und aus den Sozialen Bereichen.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute den Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr 2016/2017 vorgestellt. Die Zahl der Verkehrstoten ist demnach auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der Verkehrszählung 1950. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, wird das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ein Folge-Verkehrssicherheitsprogramm für den Zeitraum 2021 bis 2030 auflegen. Dabei wird es alle relevanten Akteure einbinden, um Unfälle zu vermeiden - Länder und Kommunen, Unternehmen und Verbände.

Arbeitsministerin Schreyer: „Vorausschauend Gefährdungen erkennen und abstellen, bevor sie zur Unfall- oder Gesundheitsgefahr werden!“ - Am 18. Oktober findet der Bayerische Arbeitsschutztag in Nürnberg statt. Als Schirmherrin der Veranstaltung betont Bayerns Arbeitsministerin Kerstin Schreyer die Bedeutung des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz: „Ein wertschätzender Umgang mit den Beschäftigten ist wichtiger denn je und die beste Werbung für ein Unternehmen. Wertschätzung drückt sich aber nicht nur auf dem Gehaltszettel aus, sondern auch im Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wer auf die Sicherheit am Arbeitsplatz achtet, zeigt, dass er Unfall- oder Gesundheitsgefahren vorausschauend beseitigen will.“

vbw fordert Rückbesinnung auf Soziale Marktwirtschaft. Brossardt: „Soziale Marktwirtschaft ist die Grundlage unseres Wohlstands“ - Anlässlich des 55. Jahrestags der Wahl Ludwig Erhards als Bundeskanzler am 16. Oktober fordert die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. die Rückbesinnung auf die Soziale Marktwirtschaft. vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt macht deutlich: „Die Soziale Marktwirtschaft ist die Grundlage unserer erfolgreichen Wirtschaftsordnung, um die uns viele Länder in der Welt beneiden. Ludwig Erhard ist als ‚Vater der Sozialen Marktwirtschaft‘ maßgeblich für unseren heutigen Wohlstand und unser sehr hohes Niveau an sozialer Sicherheit verantwortlich.“

Thema Facebook & Co: Im digitalen Zeitalter wird die Demokratie durch Internetmanipulation bedroht. Mit nur 77.000 Stimmen in nur drei Staaten gewann Donald Trump die Wahl zum US-Präsidenten, obwohl er insgesamt fast drei Millionen Stimmen weniger hatte als Hillary Clinton. Ein Dokumentarfilm auf arte (Erstsendung 08.10.2018) beweist, dass das nicht Zufall oder Glück war, sondern das Ergebnis einer gezielten Datenanalyse und Wählermanipulation. "Fake America Great Again" ist der erste Dokumentarfilm, der die Verbindung zwischen dem ultrakonservativen Investor Robert Mercer, Breitbart News, der Datenfirma Cambridge Analytica und Facebook herstellt.

Soli-Diskussion schon wieder nicht im Bundestag! - Ist das die Angst vor der Bayern-Wahl?-  „Den Soli sollte der Bund schleunigst abschaffen und somit die Menschen entlasten. Dank der hohen Mehreinnahmen ist das jetzt auch finanzierbar.“ Mit diesem Statement hatte sich der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, im ARD-Talk „Hart aber fair“ klar positioniert. Der Bund der Steuerzahler fordert den sofortigen Einstieg in den Soli-Ausstieg für alle Steuerzahler noch in dieser Legislaturperiode – der Soli muss weg!

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®