News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

Günther Stapelfeldt, Präsident der Handwerkskammer Lübeck, ist von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung nahm Ministerpräsident Daniel Günther am 23. Oktober 2018 in Kiel vor. Geehrt wurde Stapelfeldt für seine langjährigen ehrenamtlichen Verdienste und seinen hohen persönlichen Einsatz für die Belange des Handwerks auf Landes- und Bundesebene. - Ministerpräsident Daniel Günther überreichte Günther Stapelfeldt (li.) im Auftrag des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz.

Die Kammersieger 2018 im Leistungswettbewerb „PLW - Profis leisten was“ mit Kammerpräsident Johannes Ullrich (1. Reihe, rechts.), Achim Leonhardt, Referatsleiter Berufliche Bildung (rechts) und Siegfried Böhringer, PLW-Beauftragter (links) Foto: HWK FR / Fotostudio Seehstern - Ehrung für die besten Nachwuchs-Handwerker Südbadens - Die Handwerkskammer Freiburg zeichnet die 40 erfolgreichsten Gesellinnen und Gesellen im Wettbewerb „Profis leisten was“ ausMit einer Feierstunde ehrte die Handwerkskammer Freiburg am Freitag, 19. Oktober die besten Junghandwerker Südbadens und ihre Ausbildungsbetriebe. 40 Gesellinnen und Gesellen, die dieses Jahr im Leistungswettbewerb „PLW – Profis leisten was“ den Sieg auf Kammerebene errungen haben, erhielten aus den Händen von Kammerpräsident Johannes Ullrich und dem PLW-Beauftragten Siegfried Böhringer eine Urkunde. Die Ausbildungsbetriebe der Kammersieger erhielten eine Auszeichnung für ihre vorbildliche Ausbildungsleistung.

Die besten Auszubildenden des Jahrgangs 2018 im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen stehen fest. 93 Gesellinnen und Gesellen aus den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen und Zollernalb wurden beim diesjährigen Leistungswettbewerb ausgezeichnet. Am Wettbewerb kann nur teilnehmen, wer die Gesellenprüfung mit der Note „gut“ oder besser abgeschlossen hat. Insgesamt 316 jungen Handwerkerinnen und Handwerkern ist dies gelungen. 

Handwerk ehrt erfolgreichen Nachwuchs -  Die Handwerkskammer Oldenburg hat am Donnerstagabend die besten Gesellinnen und Gesellen aus dem Kammerbezirk geehrt. Im Praktischen Leistungswettbewerb, der jedes Jahr bundesweit für alle Handwerksberufe durchgeführt wird, konnten sich auf Kammerebene 38 junge Handwerkerinnen und Handwerker durchsetzen. Bei einer Feierstunde in den Räumen des Bundestechnologiezentrums für Elektro- und Informationstechnik (BFE) gratulierte Kammerpräsident Manfred Kurmann dem Handwerksnachwuchs zu seinem Erfolg: „Das ist eine hervorragende Leistung, auf die Sie sehr stolz sein können.“

Auf dem Bundeskongress der Handwerksjunioren in Künzelsau wurden die „Top Gründer im Handwerk 2018“ ausgezeichnet: Zwei Friseurmeisterinnen kreierten eine neue Beautybrand, ein Optiker wurde zum virtuellen Eroberer und ein Kälteprofi überzeugte als High-End-Lösungsdienstleister. Als Vorbilder für Nachwuchs im Handwerk sind die Jungunternehmerinnen und –unternehmer der Beweis, dass eine Existenzgründung im Handwerk Zukunft hat.-    Foto: handwerk magazin

feed-image RSS