Über 100.000 Handwerksbetriebe suchen und finden in der handwerkernachrichten-Betriebesuche.

 
News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 


Die Vorfreude auf die Interzoo 2022 vom 24. bis 27. Mai in Nürnberg steigt: Die Veranstalterin Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) bestätigt den Anmeldestand von rund 1.300 Ausstellern aus über 60 Ländern. Damit bietet die weltgrößte Fachmesse für Heimtierbedarf dem Fachpublikum auf einer Brutto-Ausstellungsfläche von rund 105.000 Quadratmetern einen einzigartigen globalen Marktüberblick über die neuesten Produkte für Hund, Katze, Fisch und Co. „Trotz der Herausforderungen, die Covid-19 mit sich brachte, entwickelte sich der globale Heimtiermarkt in den letzten beiden Jahren gut“, erklärt Norbert Holthenrich, Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e. V. (ZZF), welcher der ideelle Träger der Interzoo ist. Seit Beginn der Pandemie seien die Lieferketten jedoch empfindlich gestört worden. Produktionsprobleme und Lieferengpässe waren die Folge. Die Interzoo sieht Holthenrich als Chance für neue Ausrichtungen und Geschäftsanbahnungen: „Hersteller und Einkäufer können sich wieder physisch auf der Weltleitmesse in Nürnberg treffen, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen und interessante Produkte zu entdecken.“

Die hohe Internationalität der Messe gewährleistet einen globalen Marktüberblick: Mehr als 80 % der Aussteller kommen aus dem Ausland. Am stärksten vertreten sind Italien, Großbritannien, die USA, die Niederlande und Spanien. Insgesamt wird es 11 – teils vergrößerte – Länderpavillons geben und zwar aus Brasilien, Großbritannien, Indien, Italien, Kanada, Singapur, Taiwan, Tschechien, den USA und in diesem Jahr neu aus Frankreich und Südkorea. Einen Zuwachs an Flächenanmeldungen bei den Messeständen verzeichnet die WZF aus einigen europäischen Ländern, etwa aus der Türkei (+114 %) und aus Spanien (+15 %) mit ihren jeweils rund 60 Ausstellern. Aus Übersee kommt eine stärkere Nachfrage zum Beispiel durch Südkorea (+33 %) und Indien (+22 %) mit jeweils gut über 20 bzw. 40 Ausstellern. Aufteilung der Segmente Wie schon in der Vergangenheit widmet sich der größte Anteil an angebotenen Produkten den Artikeln für Hunde und Katzen (47 %), gefolgt von denen für Kleintiere und Nager (10 %) sowie für Ziervögel und Aquaristik (je 8 %). Das Sortiment mit Ergänzungsartikeln für den Zoofachhandel liegt bei 6 %, ebenso wie das der Petfood Technologie. Artikel für Tiere im Garten belaufen sich auf 5 %, gefolgt von kleineren Anteilen an weiteren Segmenten wie Fachliteratur, Ladeneinrichtungen und Verpackungen.

Eine starke internationale Besucherschaft erwartet Aufgrund der weggefallenen Reisebeschränkungen und des erprobten Hygienekonzepts erwartet Dr. Rowena Arzt, Bereichsleiterin Messen bei der WZF, auch eine starke internationale Besucherschaft: „Bei den vergangenen Interzoo-Veranstaltungen kamen immer rund ein Viertel der Besucher aus Deutschland und drei Viertel aus dem Ausland – rund 42 % aus dem europäischen und etwas mehr als 30 % aus dem nicht-europäischen Ausland. Wir gehen für die Interzoo 2022 von einer ähnlichen Struktur aus, wobei wir situationsbedingt mit weniger Besuchern aus einigen osteuropäischen und asiatischen Ländern rechnen. Die Bedeutung der Interzoo als internationale Weltleitmesse bleibt davon unbenommen und die Fachmesse bietet zahlreiche Möglichkeiten für internationale Kontakte, Gespräche und Geschäfte.“ Die neue Interzoo App verbindet Als Verbindung zwischen digitaler und physischer Welt und für den komfortablen Überblick steht die neue Interzoo App zur Verfügung. Diese kann ab sofort zur Messevorbereitung in den gängigen App Stores für Apple und Android heruntergeladen werden. In der App finden Messebesucher die wichtigsten Informationen über Aussteller, Produkte oder Marken, einen interaktiven Hallenplan und einen persönlichen Messeplaner. Praktisch ist auch die Ticket Wallet, in welcher Besucher ihre Eintrittskarte und ggf. weitere Dokumente hinterlegen können.

Auch das auf der Interzoo.digital beliebte digitale Kontaktmanagement ist über die App möglich: Besucher Willkommen zurück zur Interzoo! Presseinformation – April 2022 Seite 3/5 können sich mit anderen Besuchern oder Ausstellern vernetzen, Termine vereinbaren oder digital Visitenkarten tauschen. Erleichtert wird dies durch das einfache Scannen von QR-Codes auf den Namensschildern. Rahmenprogramm bietet Impulse und Einblicke Zusätzlich zum vielfältigen Angebot der Aussteller bietet das begleitende Rahmenprogramm weiteren Nutzen für die Teilnehmer. So findet bereits einen Tag vor dem eigentlichen Messestart mit dem Petfood Forum Europe am 23. Mai eine ganztägige internationale Konferenz statt. Experten referieren über die neuesten Trends, Forschungen und Innovationen auf dem Markt für Heimtiernahrung in Europa. Die in Kooperation mit WATT Global Media veranstaltete Konferenz lädt zum Austausch und Netzwerken ein. Die Anmeldung erfolgt auf einer separaten Veranstaltungsseite: www.petfoodforumevents.com/europe Mit der Öffnung der Messehallen am Dienstag, 24. Mai, folgen weitere Höhepunkte im Rahmenprogramm: So informieren insgesamt fünf Interzoo Country Sessions über Trends und Marktdaten in Westeuropa, Brasilien, Skandinavien, China und den USA.

Die Interzoo Sustainability Session unterstreicht die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit in der Heimtierbranche. Trends und Entwicklungen werden beleuchtet und durch Best-Practice- Beispiele vertieft. Die Session startet mit einem Vortrag des Sustainable Transformation Lab der Antwerp Management School (AMS). Hier werden die Ergebnisse der jüngsten Interzoo Nachhaltigkeitsstudie vorgestellt und ein Überblick über die aktuelle Lage in der Heimtierbranche gegeben. Es folgen Branchenbeispiele und Tipps, wie Unternehmen sich dem Thema Nachhaltigkeit stärker widmen können. Auch eine Petfluencer Session, Beiträge zur Aquaristik und Start-up-Präsentationen sind in Planung. Zum Ende jeder Session besteht die Möglichkeit, sich zum jeweiligen Thema auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern. Die Weltleitmesse ist darüber hinaus Treffpunkt internationaler Branchenverbände. Es werden im Rahmen der Interzoo der diesjährige International Pet Associations IPAC Summit stattfinden sowie das jährliche Meeting der European Pet Organization EPO und der Ornamental Fish International OFI. Um das Angebot der Weltleitmesse umfassend wahrnehmen zu können, werden ausgewählte Vorträge im Rahmen der Interzoo Academy im Anschluss auf Abruf verfügbar sein ( https://www.interzoo-academy.com   ).

Informationen zum stetig wachsenden Rahmenprogramm sind online zu finden unter www.interzoo.com/de/events. ZZF: Ansprechpartner für Fachleute der Branche Die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) und der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e. V. (ZZF) sind als Interzoo-Veranstalterin und ideeller Träger in Halle 4 auch selbst mit einem Messestand vertreten. Als Ansprechpartner für die deutsche Heimtierbranche und Vermittler und Interessenvertreter bei politischen Themen stellt der Verband seine Angebote für Mitglieder, seine Leistungen im Bereich der Aus- und Weiterbildung und Informationen zum Heimtiermarkt vor.

Auch für Fragen zur Nachhaltigkeit in der Heimtierbranche, Aquaristik und Trends in der Heimtierpflege ist der Stand die richtige Anlaufstelle. Nach einem langen Messetag bietet die Interzoo zudem Gelegenheit zum Feiern: Am Mittwoch, 25. Mai, laden einige Aussteller zu Empfängen an ihren Ständen ab 18 Uhr ein. Und am Donnerstag, 26. Mai, steigt die Interzoo Party. Bei gemeinsamem Essen, Cocktails und Livemusik heißt es dann ab 18 Uhr: „Willkommen zurück!“

Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) Mainzer Straße 10 65185 Wiesbaden


NEUE WEBSEITE für Handwerker und Gewerbebetriebe - hier kostenlos erstellen - mit Bild und Text und Link!

Webseite kostenlos für Handwerks- und Gewerbebetriebe. Keine Kostenfallen - keine Zeitbeschränkung. - Möchten Sie Ihren Betrieb in den handwerkernachrichten präsentieren? Wir schenken Ihnen ein kostenloses Firmen-Portrait in unserer Regio-Betriebesuche ! Auch Kammern und Innungen erhalten hier ebenfalls eine kostenlose Webpräsentation.
Keine Kosten - keine Gebühren! Nur als Benutzer registrieren! 
  ( Blaue Kopfleiste oben rechts am Anfang der Webseite! ) >>>>>> Mehr Info hier!

>>   Bereits in der Betriebesuche eingetragen?  Wollen Sie Ihre WEBSEITE jetzt bearbeiten?  - hier einloggen   -   <<

       ______________________________________________________________________________________________________________________________________