News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 

Lykia World ist wie ein „kleines, eigenständiges Dorf“. Es liegt eine knappe Stunde von Antalya und rund 35 km vom bekannten Side im „Nirgendwo“. Auf der einen Seite die tief -blauen Fluten des Mittelmeeres mit einem 2,5 km langen Sandstrand, zur anderen Seite in der Ferne die Schnee glitzernden Gipfel des Taurus - Gebirges. Bereits der Ausblick aus den luxuriösen Zimmern, Suiten und Villen – mit einer Größe von 35 bis 200 Quadratmeter, je nach Ausstattung und Kategorie – sorgen für Urlaubsfreude. Für alle, die ein wirkliches Extra an Luxus, Platz und Privatsphäre suchen, bietet LykiaWorld Antalya das optimale  5 Sterne Refugium.

 

Und wer es ganz luxuriös will, der bucht eine der vier Präsidenten-Suiten mit noch edlerer Ausstattung, wie Indoor-Pool oder Jacuzzi und Butler-Service. Alle Zimmer bieten traumhafte Ausblicke auf das Meer oder den Golfplatz.

Lykia_ bedroom.jpg 

 

Sieben, zum Teil abwechselnd geöffnete Restaurants verwöhnen den Gast mit erlesenen, internationalen Genüssen: Im Hauptrestaurant „Leziz“ nimmt man sein Frühstück, Mittag- und Abendessen ein, immer in Buffetform. Wenn man möchte, auch im Freien sitzend. Im „Singapore“- Restaurant wird fernöstliche Küche, im „Balik Evi“ werden Fisch und Meeresfrüchte geboten. Die traditionelle türkische Küche steht im „Türk Mahallesi“ und die italienischen Spezialitäten im „Vinoegusto“ auf der Karte. Nicht zu vergessen, das „Links Bar & Steak House“ im angrenzenden Golf-Club. Aber auch außerhalb der Essenszeiten gibt es kleine Snak-Stationen, damit „keiner verhungert“. Sogar der Nachwuchs hat sein eigenes Restaurant. Im „Lykie“ werden die beliebten Kinderklassiker geboten. Wobei wir auch schon bei der für Eltern entspannenden Kundenbetreuung im „Lyki-Club“ wären!

Eines muss an dieser Stelle bemerkt werden, die in diesem Ausmaß ganz selten zu findende, durchgängig festzustellende, extreme Freundlichkeit des Personals ist gigantisch! In der ganzen Lykia World herrscht „all inclusive“. Bis auf außergewöhnliche Wünsche ist somit alles frei. Ein Beispiel: An den verschiedenen Bars sprechen wir z.B. nicht von den in der Türkei in vielen Hotels üblichen, „No-Name –Getränken“. Und trotzt „all inclusive“ werden Sie ständig von den wahnsinnig netten Servicemitarbeitern nach weiteren Getränkewünschen gefragt. Da bleibt kein Glas, keine Tasse auch nur eine Minute leer .

Vom Chefkoch bis zum Zimmermädchen befragt man Sie ständig nach Ihren Wünschen und dem Wohlbefinden. Es ist fast wie im Paradies.

Im Bereich Sport und Wellness fehlt es im Fünf-Sterne-Resort an nichts. Vom Tennisspieler bis zum Golfer, vom Bogenschützen bis zum Wellnessfreund wird jedem ein kaum zu bewältigendes Programm geboten. Das Wellness-Center, welches sich komplett über zwei Etagen erstreckt, bietet Hamam, Ayurveda oder Qi Gong. Der Wellness-Bereich – eine schwimmende Ruheinsel – vereint den Japanischen Pool ( s. Bild u. )mit allen Spielarten der fernöstlichen, orientalischen und klassischen Wellnesphilosophie. Genau die richtige Entspannung nach einer anspruchsvollen Golfrunde.

Golfspielen in den Dünen ein unglaubliches Golferlenis!

Lykia Links Golf - jedes Golferherz schlägt höher, wenn es um einen „Links Course" geht. Denn wann hat man als „Ottonormalgolfer“ schon mal die Gelegenheit!?

Golfplätze, die sich an der Küste durch die Dünen ziehen, haben einfach einen besonderen Reiz. „Lykia Links" ist ein perfektes Beispiel auf  Weltklasseniveau. Lykia Links Golf zählt zu den 100 Top Plätzen in Europa. Und für alle, die es noch vor sich haben, sicher eine gute Vorbereitung auf  St. Andrews! Es gibt einige Golfplätze, die auf die „Must Play"-Liste eines jeden Golfers gehören. „Lykia Links Antalya" ist sicher ein solch  attraktiver Platz, den sich kein Golfer entgehen lassen darf.  

Designt vom Architekten Perry Dye, der zu den renommiertesten Golfplatzarchitekten der Welt gehört, hat er unter anderem  auch zusammen mit Vater Pete den berühmten Player's Championship Platz der US-Tour- „TPC at Sawgrass" in Florida entworfen.

Kurz oder lang wird man vor ihnen stehen, vor den Eisenbahnschwellen in den Dünen. Denn eines ist sicher, niemand schafft diesen Platz ohne in einen der 54 Bunker zu geraten, die mit Eisenbahnschwellen befestigt sind. Auch die 44 ewig langgezogenen „Waste – Bunker“ laden förmlich zum Reinspielen ein.  Der Links - Course zieht sich durch die Dünen und am Meer entlang. Was dazu führt, dass einem auch noch der Wind manchen Strich durch die Rechnung macht. Aber man wird tausendfach entschädigt. Immer wieder verweilt der Blick auf der Schönheit, die sich dem Auge bietet. Auf der einen Seite der breite Strand, auf der anderen Seite in der Ferne die Silhouette des Taurus-Gebirges.

Vor einem der Platz mit sehr gepflegten Fairways, die sich wellige und sogar an zwei Bahnen vollständig an einem Wasserhindernis entlang ziehen.

Von 15 Löchern des Par 72-Platzes hat man eine eindrucksvolle Aussicht auf das Mittelmeer und die umliegenden Berge. Der Platz ist eine Herausforderung selbst für den erfahrenen Golfer und verlangt nach einem überlegten und etwas vorsichtigeren Spiel, wie es auf vielen Plätzen in Schottland angebracht ist. Extrem stark ondulierte, zum Teil enge Fairways erinnern deutlich an berühmte schottische Plätze. Die Ansammlung an Pot-Bunkern, um viele Grüns, schreit förmlich nach präziser Annährung. Der Golfplatz erstreckt sich auf einer Fläche von 603.000 Quadratmeter und wurde im November 2008 eröffnet. Länge des Platzes: 18 Loch, Par 72, Pros 6850 Meter, Herren 6316 oder 5870 Meter, Damen 5320 Meter. Gäste der Lykia World bekommen 20%  GreenFee-Nachlass, der sich in der Hochsaison bei 110,-€ GreeFee doch bemerkbar macht. Ebenfalls 20% für die Inhaber der GOLF FEE CARD®: (www.golfcard.de)

Weitere Infos unter:

Hotel: www.lykiaworldantalya.com/LykiaWorldAntalya

Golfclub: www.lykiagroup.com/LykiaWorldLinks

Videos und weitere Fotos unter:  www.presse-dagne.de/Fotos-Filme/LykiaWorldAntalya

 ©Von C. und J. Dagné