News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Meinung aktuell - aus Kammern und Innungen

Meisterfunk - Nachrichten zum Hören. Statements, Ansprachen und Interviews.

Vor acht Jahren wurde Johann Meinders (i.Bild) zum Ehrenmeister der Handwerkskammer für Ostfriesland ernannt. - Eine Ära geht zu Ende. Der dienstälteste Obermeister Ostfrieslands legt sein Amt nieder und läutet damit das Ende einer Ära ein: Johann Meinders (79) aus Steenfelde führte seit 1980 die Betonwerkstein, Fertigteile, Terrazzo- und Naturstein-Innung für Ostfriesland. Auf einer kürzlich stattfindenden Versammlung (22. November) im Steenfelder Betonwerk in Westoverledingen wurde damit gleichzeitig die Auflösung der Innung der Kreishandwerkerschaft Aurich-Emden-Norden (KH) bekanntgegeben. Ihr gehörten zuletzt zwei Meisterbetriebe an: Die Steenfelder Betonwerke und das Natursteinwerk Thrun in Lähden (Emsland).

Saar-Bevölkerung schrumpft trotz Zuwanderung aus dem Ausland - „Das Saarland konnte in den in den letzten Jahren mehr und mehr Zuzüge verzeichnen. Seit 2010 übersteigen diese kontinuierlich die der Fortzüge. Doch es besteht kein Anlass zur Entwarnung. Denn der Zuzug ist nicht hoch genug, um die Geburtenlücke zu schließen. Und der Wanderungsgewinn ist nur deshalb positiv, weil der starke Zuzug aus dem Ausland die anhaltend hohe Nettoabwanderung in andere Bundesländer überkompensiert. Die Bevölkerung wird weiterhin schrumpfen und das Erwerbspersonenpotential bis zum Jahr 2030 um ein Viertel gegenüber dem Jahr 2015 sinken. Dadurch wird sich der bereits heute bestehende Fachkräftemangel weiter verschärfen. Weniger Beschäftigte dämpfen wiederum den Konsum sowie die Steuerkraft von Land und Kommunen.

Radiosendung: Schmuckstücke unterm WeihnachtsbaumIn der Weihnachtszeit liegen sie wieder vielfach unter den Tannenbäumen: Schmuckstücke aus Gold und Silber. Doch wie erkennt man Qualität bei Halsketten, Armbändern und Co.? Welche Arbeitsschritte stehen hinter den fertigen Produkten? Und was macht den Beruf so attraktiv? Über diese und weitere Fragen spricht Moderator Thomas Trauernicht mit Goldschmiedemeister Onno Willig aus Leer in der nächsten Radiosendung der Handwerkskammer für Ostfriesland.

Weitere Verzögerung nicht akzeptabel – Handwerk fordert Umsetzung bis 1. März 2019 - Ostsächsisches Handwerk wendet sich mit offenem Brief an Wirtschaftsminister Martin Dulig. Mit einem offenen Brief hat sich die Handwerkskammer Dresden an Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig gewandt. Sie fordern in diesem die rasche Einführung des Azubi-Tickets zum 1. März 2019 – für die aktuell rund 5.500 Auszubildenden im ostsächsischen Handwerk, ebenso wie für alle anderen Lehrlinge im Freistaat. „Das Azubi-Ticket ist im aktuellen Koalitionsvertrag versprochen, also muss es auch noch in der aktuellen Legislaturperiode kommen“, so Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden.

Dem Ehrenamt eine Stimme geben - Seit dem 1. Oktober hat Thorsten Tooren (l.) die Leitung der Kreishandwerkerschaft LeerWittmund übernommen. Friedrich Lüpkes (r.), stellv. Kreishandwerksmeister, unterstützt ihn bei seiner Arbeit. Die Kreishandwerkerschaft (KH) LeerWittmund hat eine neue Führungsspitze: Seit Anfang Oktober leitet Thorsten Tooren die Geschicke des freiwillig organisierten Handwerks in den Landkreisen Leer und Wittmund. Der Diplom-Kaufmann aus Leer mit Wurzeln in Weener vertritt nun 15 Innungen mit 499 Meisterbetrieben. Der verheiratete 47-jährige Vater zweier Töchter (13 und 18 Jahre) tritt damit die Nachfolge von Detlef Greek an, der im April dieses Jahres seine Stelle freigab.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®