News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

vbw Studie: Bayern ist ein sehr attraktiver Standort - Brossardt: „Fachkräftesicherung große Herausforderung“. - Die Unternehmen in Bayern bestätigen dem Freistaat eine sehr gute Standortqualität. Handlungsbedarf sehen die Firmen bei der Fachkräftesicherung. Das geht aus der aktuellen repräsentativen Standortstudie der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hervor, für die etwa 1.000 Firmenvertreter in Bayern befragt wurden. vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt: „Die Studie belegt: Bayern ist ein absoluter Top-Standort für Unternehmen. Die Firmen wissen das zu schätzen. Um weiter so attraktiv zu bleiben, dürfen wir aber nicht lockerlassen. Wir müssen weiter konsequent am Ausbau der digitalen Netze arbeiten und die Fachkräftesicherung künftig mit noch höherer Taktzahl anpacken.“

Deutsche Bauindustrie zum Wohnungsbaugipfel: Kapazitätsaufbau geht ungebremst weiter - Serieller Wohnungsbau schafft zusätzliche Kapazitäten - Keine Wiederbelebung der Platte. -  „Der Kapazitätsaufbau im Bauhauptgewerbe geht auch 2018 ungebremst weiter. Dabei investieren wir nicht nur in neue Maschinen, wir weiten auch die Beschäftigung nochmals um 18.000 Personen aus. Damit haben wir innerhalb von nur drei Jahren rund 67.000 neue Jobs geschaffen und beweisen: Wir sind handlungsfähig!“ Mit diesen Worten reagierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, im Vorfeld des Wohnungsbaugipfels am 21. September auf Befürchtungen der Politik, die Ausweitung der Wohnungsbautätigkeit würde an Kapazitätsengpässen scheitern. Babiel: „Aber die Politik muss auch die entsprechende Planungssicherheit herstellen. Nur dann werden die Firmen den Kapazitätsaufbau weiter aktiv vorantreiben.“

Auszeichnung der besten Firmengärten in Berlin- Die Sieger des Wettbewerbs „Firmengärten 2018“ stehen fest. Die Contag AG, das Juliwerk Berlin, die Stone Brewing GmbH und die Malzfabrik wurden am Abend für ihren Beitrag zur Stadtbegrünung und biologischer Vielfalt ausgezeichnet. Die Veranstaltung fand im Kulturdachgarten Klunkerkranich statt. Ausgerichtet wurde der Wettbewerb von der Initiative Firmengärten Berlin unter der Schirmherrschaft von Berlins Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther. Die Jury verlieh in diesem Jahr drei Preise und einen Sonderpreis.

InnoTrans WiM Luncheon – Vorbilder sichtbarer machen, den fachlichen Diskurs fördern und den Frauenanteil der Mobilitätsbranche von derzeit 20 Prozent auf 40 Prozent bis 2020 erhöhen – das sind die Ziele des informellen Netzwerks „Women in Mobility“ - Führende Verbände und Netzwerke haben sich mit Partnern aus der Wirtschaft zusammengetan, um auf dem InnoTrans Luncheon am 19. September um 12.00 Uhr Unternehmerinnen und Entscheidungsträgerinnen der Mobilitätsbranche auf der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik zu vernetzen. Gemeinsam wollen sie Vorbilder in der Branche sichtbar machen, den fachlichen Diskurs der Frauen untereinander stärken und mit ihren Maßnahmen den Frauenanteil im Verkehr von derzeit 20 Prozent auf 40 Prozent bis 2020 erhöhen.

Mehr als 70 Aussteller bei der Regionalen Produktbörse. -  Lebensmittelproduzenten aus Berlin und Brandenburg haben am heutigen Donnerstag ihre Produkte auf der Regionalen Produktbörse der IHK Berlin vorgestellt. Die mehr als 200 Fachbesucher aus Gastronomie, Hotellerie, Groß- und Einzelhandel verkosteten im Kant-Atrium des Ludwig Erhard Hauses Food-Trends wie Power-Snacks aus Grillen-Mehl oder Gin-Tonic-Eis am Stiel. Erstmals mit einem Stand vertreten waren auch mehrere Geflüchtete, die sich mit Unterstützung von „Start-Up Your Future“ im Lebensmittelbereich selbständig gemacht haben. „Start-Up Your Future“ ist ein Pilotprojekt der Wirtschaftsjunioren Deutschlands: Junge Unternehmer unterstützen Geflüchtete auf dem Weg in die Selbständigkeit.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®