News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Die Konjunktur trägt noch - aber Veränderungen im Blick behalten. Seit knapp 10 Jahren läuft die Konjunktur im Handwerk rund – und zwar auf höchstem Niveau. Das ist positiv für die gesamte Volkswirtschaft, denn das Handwerk ist ein wichtiger Anker und sorgt für die Stabilität der deutschen Wirtschaft. Dennoch müssen internationale Veränderung gut im Blick behalten werden. Die Weltwirtschaft insgesamt wird schwächer, die Trumpschen Eskapaden sind nicht kalkulierbar, der Brexit hinterlässt Spuren und im Euroraum befinden sich Frankreich und Italien in der Schuldenspirale. Das sind Anzeichen, die auch die politisch Verantwortlichen bewusst ins Kalkül ziehen müssen.

„Jetzt muss gegengesteuert werden und nicht erst,wenn sich die Konjunktur abschwächt oder rezessiv entwickelt.

Jetzt muss gegengesteuert werden und nicht erst, wenn sich die Konjunktur abschwächt oder rezessiv entwickelt. Im Handwerk sprechen wir von einer nachlaufenden Konjunktur. So werden wir die nächste Zeit noch mit einer starken Auftragslage rechnen können. Doch auch das Handwerk und damit unsere schwäbischen Betriebe, hängen an der Gesamtwirtschaft.

Handwerkskammer für Schwaben

Siebentischstraße 52-58

86161 Augsburg

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®