News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Charley Harper trifft Design- und Farb-Ikonen - Exklusive Wohnwelten sind die Bühne, hochklassige Wandfarben der Rahmen: punct.object und CAPAROL ICONS gestalten Pop-up-Shop als Kunden-Event - Voller Modernität betont die Grünnuance von CAPAROL ICONS NO 75  BALLOON DOG das Thema „Colour Blocking“. stilwerk Hamburg. Eine schönere Verbindung kann es kaum geben: Kunst, Möbel- und Wand-Design treffen sich im Showroom des Einrichters punct.object im Zuge einer deutschlandweit einzigartigen Ausstellung mit Pop-up-Shop vom 8. November bis 8. Dezember 2018.

Genau gesagt sind es ausgesuchte Werke des amerikanischen Illustrators Charley Harper – 50 zertifizierte Art Prints, die in zehn neuen Wohnwelten, gestaltet in den Farben von CAPAROL ICONS, zu sehen und zu kaufen sind. Die Inszenierung ist derart gelungen, dass sich bereits zur Vernissage mehr als 200 Besucher und Kunden bei punct.object im Stilwerk Hamburg einfanden und rund 30 Bilder von Charley Harper den Besitzer wechselten.

Die inspirierenden, trend-orientierten Wohnwelten sind thematisch wie stilistisch aufgebaut. Sie reichen von Livingroom über Office/Conference und Kitchen/Bistro bis zu Lounge und Hallway – und von Midcentury über Colour Blocking bis zum Nude Look. Design-Ikonen von Vitra, HAY, muuto oder Gubi präsentieren sich vor der hochwertigen Wandgestaltung mit CAPAROL ICONS – der ersten deutschen Marke im Segment der Luxusinnenfarben. Die einzigartige Kollektion umfasst 120 zeitlos-moderne und edle Nuancen – Farb-Ikonen, die in Qualität und Anspruch perfekt zu luxuriösem Interior passen. Impulsgeber für die Kooperation mit punct.object war die gemeinsame CAPAROL ICONS und stilwerk Roadshow „Icons of Colour and Design – Wandfarben und Möbel mit Kultcharakter“, die von April bis Juni 2018 bei stilwerk  Händlern und Besuchern großes Interesse an der Kombination von Wand- und Mögbeldesign ausgelöst hat.

Geschäftsführer Heino Weber, Stylistin Sarah Menz und Grafikerin Birte Robinson freuen sich über den Erfolg der gelungenen Kombination von Kunst, Design und Farbe. Ein wenig wird es schmerzen, wenn Charley gehen muss; sicher ist aber: Nachfrage und Interesse an den Design- und Farb-Ikonen werden bleiben.  

 

Foto: Silke Zander

Fachpresse Kommunikation Caparol
DAW SE
Roßdörfer Str. 50
64372 Ober-Ramstadt

 

 
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®