News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Veranstaltungen, Termine und Tipps - aktuell

Veranstaltungen, Seminare. Der Veranstaltungskalender des Handwerks und der Verbände informiert täglich aktuell. Termine im Blick - Beruf und Freizeit - Messen, Fachmessen, Kongresse, Fort - und Weiterbildung, Schulungen, Ausbildung, Ausstellungen

Aktuelle Veranstaltungen und Messen von und für Handwerk und Gewerbe - Termine, Veranstalter, Informationsflyer und Veranstaltungshinweise und Veranstaltungsprogramme, Preise, Anfahrtspläne, Adressen und Ansprechpartner.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Handwerk und Gewerbe - Weiterbildung, Meisterkurse, fachliche Fortbildung, Kammer-Veranstaltungen zu Festen und Feiern, Veranstaltungen für Verbraucher " Motto - Das Handwerk lädt ein " ... und Veranstaltungen von Fachverbänden, Organisationen und Politik zu Themen, die das Handwerk und Gewerbe interessieren.

Kurs-Info der Bildungsakademie Ulm und des WBZU - KW 37

Aktuell werden an der Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm und am WBZU folgende Kurse angeboten: Einführungskurs Elektromobilität_WBZU Dienstag, 21. Oktober bis Donnerstag, 23. Oktober 2014; Tag 1: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, Tag 2: 09.00 Uhr – 17.00 Uhr, Tag 3: 09.00 Uhr – 16.00 UhrWeiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien der Handwerkskammer Ulm (WBZU), Helmholtzstr. 6, 89081 Ulm Die Automobilindustrie steht vor einem radikalen Umbruch: Mit Nachdruck entwickeln Hersteller weltweit Batterie- und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge, die den ölbasierten Verbrennungsmotor ablösen sollen. Die Bundesregierung unterstützt die Entwicklung des Elektroautos mit milliardenschweren Programmen. Deutschland soll zum Leitmarkt und auch zum Leitanbieter für Elektromobilität werden und bis 2020 über eine Million Elektrofahrzeuge auf den deutschen Straßen unterwegs sein. Mit diesen Themen beschäftigt sich das Seminar aus einer ganzheitlichen, praxisbezogenen und herstellerunabhängigen Perspektive. Neben den Batterien und Brennstoffzellen als die Schlüsseltechnologien für Elektrofahrzeuge werden auch Elektromaschinen und deren zugehörige Leistungselektronik betrachtet. Außerdem gibt das Seminar Hinweise über den sicherheitsgerechten Umgang mit Hochspannungsbatterien und mit Wasserstoff in Brennstoffzellenfahrzeugen. Die Fachvorträge werden durch Praktika ergänzt: Versuchsaufbauten am WBZU ermöglichen den Teilnehmern, mit Batterien und Brennstoffzellen zu experimentieren und Elektroauto und Stromtankstelle vor Ort geben einen praktischen Einstieg in die Elektromobilität. Information und Anmeldung bei: Manuela Egger, WBZU, Tel.: 0731 17589-21, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web: http://www.wbzu.de/veranstaltungen/59/82-Elektromobilitaet

  Management-Camp – Modul 4 Donnerstag 16. Oktober 2014 und Freitag, 17. Oktober 2014, 08.30 Uhr – 17.00 Uhr. Bildungsakademie Ulm, Köllestr. 55, 89077 Ulm. Ziel des Seminars ist die Entwicklung eines eigenen Vertriebskonzeptes für jeden Teilnehmer. Nach der Veranstaltung sollen die Teilnehmer ein Handwerkszeug zur Verfügung haben, um kontinuierlich ohne großen Aufwand neue Kontakte und Kunden generieren zu können und bestehende Kundenbeziehungen weiter auszubauen. Ziel ist die Sicherung und Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens. Vertriebsaufgaben gehören in den meisten Fällen nicht zu den Lieblingstätigkeiten eines Unternehmens. Die Unternehmensphilosophie ist zumeist auf das Kerngeschäft ausgerichtet, was auch richtig ist. Aber um das eigene Unternehmen nachhaltig und wirtschaftlich betreiben zu können, ist Vertrieb unerlässlich. Wie dies systematisch erreicht wird, zeigt das Modul Vertrieb. Es gibt einfache Mechanismen und Hilfsmittel, um Kunden zu finden oder zu binden. Grundlage ist ein strategisches Konzept, verbunden mit praktischen Hilfsmitteln, um neue Kontakte zu bekommen. Dazu gehören vor allem Marketinginstrumente, die Nutzung von Netzwerken und Öffentlichkeitsarbeit. Verkäuferische Instrumente helfen dann, aus Kontakten Kunden zu machen. Kundenbindungsinstrumente schließlich sorgen für Empfehlungen und runden das Konzept ab. Information und Anmeldung bei: Christiane Pötzl, Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm, Tel.: 0731 1425-7311, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! „Ladungssicherung nach VDI 2700 A“ Mittwoch, 18. Oktober 2014, 08.00 Uhr – 17.00 Uhr. Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm, Köllestraße 55, 89077 Ulm Konzentration auf das Wesentliche – dies hat bei uns höchste Priorität! Wir helfen Ihnen Wissen aufzubauen und erfolgreich in die Praxis umzusetzen. Know-how in der Ladungssicherung schafft Sicherheit und hilft unnötige Kosten zu vermeiden. Ladung, die unterwegs oder beim Be- und Entladen außer Kontrolle gerät, kann Unfälle mit ernsthaften Folgen, nicht nur für den Fahrer verursachen. Zudem sind Bußgelder möglich, im Fall von Gefahrengütern sogar weitergehende haftungsrechtliche Auswirkungen. Kosten durch Transportschäden, Unfälle oder deren Folgen sind vermeidbar, wenn die Ladung korrekt gesichert ist. Im Rahmen der Qualitätssicherung ist der Unternehmer nach VDI Richtlinie 2700 A dazu verpflichtet, Mitarbeiter, die mit der Landungssicherung betraut sind, sich regelmäßig alle drei Jahre schulen zu lassen. Information und Anmeldung bei: Brigitte Kienle, Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm, Tel.: 0731 1425-7134, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kongress „Energetisches Bauen in der Grenzregion Trier-Luxemburg am 9. Oktober in der HWK

Handwerker, Ingenieure, Architekten, Planer, Energieberater und kommunale Entscheidungsträger können sich noch zum Kongress „Energetisches Bauen in der Grenzregion Trier-Luxemburg anmelden. Die Tagung findet am Donnerstag, 9. Oktober, von 9 bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Trier statt. Veranstalter ist das Umweltzentrum für Energie und Nachhaltigkeit der Handwerkskammer Trier in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer, der Ingenieurkammer und der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH.  Die Teilnehmer erwartet ein ganztägiges Vortragsprogramm. Die Tagungsgebühren belaufen sich auf 80 Euro pro Person zuzüglich Mehrwertsteuer. Unterlagen, Getränke und ein Mittagsimbiss sind darin enthalten. Studenten haben freien Eintritt. Anmeldungen nimmt Anna Wagner vom UWZ unter Tel. 0651/207-238 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 Kongress „Energetisches Bauen in der Grenzregion Trier-Luxemburg“ In diesem Jahr bietet der UWZ-Kongress Informationen rund um das energetische Bauen und dessen Anforderungen in Luxemburg und Deutschland. Über die Neuerungen in der KfW-Förderung, die Energieeffizienz-Expertenliste und die Qualitätssicherung der KfW berichtet Daniela Korte von der KfW-Bankengruppe. Rechtsanwalt Ulf Köpcke aus Freiburg informiert zum Thema „Energetische Baubegleitung - rechtliche Rahmenbedingungen und Haftungsrisiken“. Mit Spannung erwartet wird auch das Thema „Baumediation – Lösungen außerhalb gerichtlicher Verfahren“ von Wirtschaftsmediator Bernd Hoffmann. Experten aus Luxemburg informieren über „Forder- und Förderungen der Energiepolitik in Luxemburg“ sowie das Thema „Wie gehe ich mit offenen Forderungen in Luxemburg um“. Weitere Vorträge des Kongresses sind „Praxisbeispiele und Folgen fehlerhafter energetischer Planung und Ausführung“ und die „Eckpunkte der EnEV 2014“. Die Ingenieur- und die Architektenkammer vergeben für den Besuch der Veranstaltung Fortbildungspunkte. Die Veranstaltung wird zudem mit sechs Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Informationen zum Vortragsprogramm und zur Anmeldung finden Interessenten im Internet unter www.hwk-trier.de.

IHK Lübeck informiert über den Schutz geistigen Eigentums

Am Anfang jedes erfolgreichen Geschäftsmodells steht eine Idee. Sie ist geistiges Eigentum des Unternehmers und erfordert rechtlichen Schutz. Dabei kann es sich um ein Konzept für eine Geschäftsidee oder eine neue Firma, eine technische Erfindung, eine Marke oder ein Design handeln. Über die Möglichkeiten zum Schutz des geistigen Eigentums informiert die IHK zu Lübeck beim „Beratertag – Gewerbliche Schutzrechte“ am Mittwoch, 10. September 2014, von 14 bis 15.30 Uhr in der IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck. Dort bieten ein Patentanwalt und die Experten der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) kostenlose Beratungen an. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Unternehmer, die bereits eine Idee im Kopf haben und klären wollen, ob diese überhaupt schutzfähig ist, als auch an solche, die mit dem Anwalt in einem individuellen Gespräch herausfinden möchten, ob sie eventuell Schutzrechte anderer Erfinder verletzen. Anmeldungen nimmt Anne-Kathrin Helms bei der IHK zu Lübeck unter Telefon: (0451) 6006-143 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.Pressestelle der IHK zu Lübeck Dr. Can Özren, Pressesprecher Fackenburger Allee 2 23554 Lübeck

Kreativ-Workshop für Friseure -  Neuer Lehrgang in Lüneburg vom 15.09. bis 1.809.2014

Braunschweig/Lüneburg/Stade, 29. Juli 2014.- Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade bietet in ihrem Technologiezentrum in Lüneburg einen neuen Kreativ-Workshop für Friseure an. In dem Kurzlehrgang, der auch für Wiedereinsteiger gut geeignet ist, werden folgende Themen behandelt: modische Haarschnitte, neueste Farb- und Strähnchentechnik sowie Styling. Ein Modell sowie Accessoires müssen mitgebracht werden. Der Lehrgang findet vom 15. September bis 18. September 2014 an drei Abenden von 17:30 bis 20:45 Uhr statt. Information und Anmeldung bei Petra Peters, Telefon 04131 712-364, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationstag eBusiness in Ulm - Donnerstag, 9. Oktober 2014,

  Der kostenlose Informationstag richtet sich speziell an Unternehmer und Existenzgründer. Haben Sie spezielle Fragen rund um das Thema eCommerce oder Online-Marketing? IT-Experten von eBusiness-Lotsen Oberschwaben-Ulm (eLOUm) stehen Existenzgründer und Betrieben aus dem Handwerk für individuelle Einzelberatungen zur Verfügung. Nutzen Sie das Angebot, sich bei unseren Informationstagen zum Thema eBusiness zu informieren. Der Informationstag bietet persönliche Einzelgespräche von 60 Minuten. Donnerstag, 9. Oktober 2014 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Handwerkskammer Ulm, Olgastraße 72, 89073 Ulm. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine rechtzeitige Anmeldung aber erforderlich. Weitere Informationen zum Informationstag finden Sie unter: www.hwk-ulm.de/2014/08/01/informationstag-ebusiness-in-ulm/253,374.html  Ansprechpartnerin und Anmeldung: Ingeborg Plattner Umweltschutz, Unternehmensberatung Telefon: 0731 1425-6354 Telefax: 0731 1425-9354 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Messen für das Handwerk. Termine der Messen für Fachbesucher für die nächsten 2 Jahre. Informationen direkt auf den Webseiten der Messen oder Veranstalter. Direkt-Links finden zu den Messen Sie hier.

Hier finden Sie Ankündigungen und Berichte zu Fachmesen, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen und sonstige Veranstaltungen für Freie Berufe und Gewerbebetriebe.

Schulungen zum Projekt "Haus sanieren - profitieren!" - Der Energie-Check Gewerke übergreifend aufgebaut. Schritt für Schritt zum sanierten Haus – nach der Erstansprache über den Energie-Check bis zur ausführliche Beratung beim Energieberater.

Aktuelle Veranstaltungen und Messen von und für Handwerk und Gewerbe - Termine, Veranstalter, Informationsflyer und Veranstaltungshinweise und Veranstaltungsprogramme, Preise, Anfahrtspläne, Adressen und Ansprechpartner.

 

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Handwerk und Gewerbe - Weiterbildung, Meisterkurse, fachliche Fortbildung, Kammer-Veranstaltungen zu Festen und Feiern, Veranstaltungen für Verbraucher " Motto - Das Handwerk lädt ein " ... und Veranstaltungen von Fachverbänden, Organisationen und Politik zu Themen, die das Handwerk und Gewerbe interessieren.  >> Veranstaltungen, Termine und Tipps - aktuell

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®