News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Kirche

Besinnung und Gebet - Innere Ruhe und Einkehr - Spiritualität und Glaube im Leben und Beruf. Lesen Sie hier Berichte und Nachrichten rund um den Themenkreis Handwerk und Kirche.

Abschluss des Kongresses „(Re)thinking Europe“ im Vatikan - „Mit Engagement auf das Projekt Europa einlassen“. Mit einem Appell, die christlichen Wurzeln Europas zu bewahren und den Dialog über das europäische Projekt fortzusetzen, ist heute (29. Oktober 2017) der Kongress „(Re)thinking Europe“ im Vatikan zu Ende gegangen. Während der Eucharistiefeier im Petersdom rief Kardinal Reinhard Marx, Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (ComECE), dazu auf, Zeugen der christlichen Hoffnung und des Lebens auf dem europäischen Kontinent zu sein. Es gehe darum, Menschen zu helfen, aus ihrer eigenen Enge auszubrechen und ein Beispiel christlichen Lebens in der Welt zu geben. Das geschehe in verantworteter Freiheit und im Einsatz für eine Welt in Frieden und sichtbarer Solidarität.

„Wenn es die orientalisch-orthodoxen Kirchen nicht gäbe, würde dem Christentum Wesentliches fehlen“. - Der Vorsitzende der Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Gerhard Feige (Magdeburg), hat heute (21. Oktober 2017) eine weltweite Religionsfreiheit angemahnt. Bei einem ökumenischen Gottesdienst der Evangelischen Kirche in Deutschland im Berliner Dom mit Vertretern der orientalisch-orthodoxen Kirchen würdigte Bischof Feige, dass katholische und evangelische Christen hierzulande in einem gesellschaftlichen Kontext lebten, in dem Glaubens- und Religionsfreiheit ein hohes Rechtsgut sei.

Moral ohne Bekenntnis? - Neuerscheinung der VELKD beschäftigt sich mit der Frage nach Kirchen als „Moralagenturen“ der Gesellschaft - In der medialen Öffentlichkeit werden Kirche und Theologie vor allem dann wahrgenommen, wenn es um die moralischen Grundlagen unserer Gesellschaft geht.

Collegium Josephinum: Wissenschaftliches Projekt beendet. Endbericht – Mit und für Betroffene – Aufarbeitung Gewalterfahrungen. - Das wissenschaftliche Projekt zur Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch, physischer und psychischer Gewalt am Konvikt Collegium Josephinum in Bad Münstereifel hat seinen Endbericht vorgelegt. Wie Projektleiterin Prof. Dr. Claudia Bundschuh heute in Köln erläuterte, hat es an dem Konvikt, einer 1997 aufgegebenen Einrichtung für Jungen, mindestens seit den 1950er Jahren wiederholt Gewalt gegen Minderjährige in unterschiedlicher Form gegeben, einige Aussagen reichen sogar bis in die 1940er Jahre.

Positive Bilanz der VELKD-Präsenz - Etwa 1000 Gäste besuchten das Himmelszelt in der Themenwoche „Bibel und Bild“. „Wir gehen mit erfülltem Herzen und reich beschenkt“: Mit diesen Worten verabschiedete sich Dr. Horst Gorski im Namen der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) aus dem Himmelszelt des Lutherischen Weltbunds in Wittenberg. Sechs Tage lang hat die VELKD im Himmelszelt das Programm zur Themenwoche „Bibel und Bild“ gestaltet. Rund 1000 Menschen haben in dieser Zeit das Himmelszelt besucht oder an den Veranstaltungen teilgenommen.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®