News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 


In der Panorama-Feuerlounge des Natur-Landhaus Krone können die Gäste durchatmen und die Seele baumeln lassen. Gemütliche Sitznischen laden zum Verweilen ein. ( Bild ) - Im Allgäuer Natur-Landhaus Krone lädt eine elegante Panorama-Feuerlounge zum Entspannen ein. - Moderne Geradlinigkeit und alpenländisches Flair kommen in dem großzügigen Raum in perfekter Symbiose zusammen. Eine individuelle Wandgestaltung mit Art Nobile von ALLIGATOR unterstreicht die hochwertige und natürliche Atmosphäre.Die Seele baumeln lassen, zur Ruhe kommen und neue Kraft tanken: Das traditionsreiche Natur-Landhaus Krone in Maierhöfen lädt seine Gäste zum Ausspannen und Genießen in der schönen Allgäuer Natur ein. Ob Wellness oder Yoga, Basenfasten oder Soulfood-Menü im biozertifizierten Restaurant: Hier bleibt kein Entspannungswunsch offen.

Natürlich, regional, saisonal

Seit Mai 2021 bietet das Hotel, dessen Wurzeln bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, seinen Besuchern ein weiteres Highlight: Eine großzügige Panorama-Feuerlounge in einem historischen Stallgewölbe lädt zum Verweilen ein – zum Beispiel bei einem guten Glas Wein in einer der heimeligen Sitznischen, oder beim Schmökern in einem Buch am knisternden Feuer des Alkovens. Auf beeindruckende Weise vereint die neue Lounge Tradition und Moderne ineinander. Natürliche Materialien, beruhigende Sand- und Grautöne und gezielt eingesetzte Holzelemente fügen sich zeitlos-modern ineinander und vermitteln zugleich wohlige Gemütlichkeit mit einem rustikalen, alpenländischen Touch. „Als Green-Sign-zertifiziertes Hotel legen wir größten Wert auf Natürlichkeit, Regionalität und Saisonalität“, erläutert Hotel-Inhaber Frank Übelhör. „Das sollte natürlich auch unsere neue Lounge wiederspiegeln.“


Modern trifft rustikal: Für die Wandgestaltung (hier zu sehen an den Säulen und Balken) kam Art Nobile von ALLIGATOR zum Einsatz.

Entstanden ist die Lounge während einer pandemiebedingten Zwangspause im Gastbetrieb: Das Hotelteam nutzte die Zeit des Lockdowns, um zwei ehemalige Gästezimmer sowie eine angrenzende Stube zurückzubauen und dort die neue Lounge zu schaffen. Von Hand mit einem Kompressor legten sie dafür das Originalgewölbe des ursprünglichen Stalls von 1912 frei.

Natürliche Materialien und Farbtöne fließen in der Lounge zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen. Die gewölbte Decke stammt noch aus dem Originalgebäude – einer Stallung – aus dem Jahr 1912.

 

Individuelle Wandgestaltung mit Art Nobile

Für die Gestaltung der Wände holte Übelhör den in der Region ansässigen Malerbetrieb Beck-Farbe ins Boot: Malermeister Hermann Beck und sein Team übernehmen seit Jahren immer wieder Arbeiten im Hotel und wissen um den besonderen Anspruch des Hauses in Sachen Hochwertigkeit, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Um diesem auch in der neuen Lounge Rechnung zu tragen, setzten sie bei der Wandgestaltung auf Art Nobile, einem pastösen, verarbeitungsfertigen Innenputz auf Silikatbasis.

Der Innenputz mit leichter Körnung ist gut zu verarbeiten und sorgt für eine individuelle und natürliche Optik, die den Wohlfühl-Charakter des Raumes dezent unterstreicht.

Dank einem enthaltenen Natursteingranulat, das im Wechsellicht dezent perlmuttfarben glitzert, entsteht ein eleganter Terrazzo-Effekt. „Art Nobile als Rohbasis eignet sich perfekt dafür, individuelle Wandflächen zu erzeugen“, erklärt ALLIGATOR-Fachberater Florian Högg, der das Projekt von ALLIGATOR-Seite aus betreut hat. „Das Produkt lässt sich auf verschiedenste Weisen mit der Kelle verarbeiten, abkratzen, modellieren oder verwaschen. In Verbindung mit unserem Tönservice lassen sich über 34 weitere Farbtöne realisieren. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die leichte Körnung des Putzes sorgt dabei für eine dezente, natürliche Anmutung.“

 

Ein Platz am Feuer: Am modernen Alkoven in der Lounge können die Gäste ein Glas Wein trinken oder in ihrem Buch schmökern.

Damit sich der Kunde ein Bild von der späteren Optik und Haptik der Wandflächen machen konnte, erstellte Malermeister Beck zum Einstieg zunächst einige Musterplatten und fertigte später, zur Verfeinerung der Auswahl, einige Musterflächen an der Wand an. Und dann konnte es in die Umsetzung gehen: Rund 80 Quadratmeter Wandfläche setzten Beck und seine Mitarbeiter in der weitläufigen Lounge mit Art Nobile um. „Das Produkt erzeugt nicht nur eine schöne Optik, sondern ist auch in der Verarbeitung super: Auftragen, in der gewünschten Weise modellieren – fertig“, berichtet er. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die natürlich-dezente Wandgestaltung trägt heute ihren Teil zur Rundum-Wohlfühl-Atmosphäre des neuen Raumes bei. „Die Lounge ist ein echtes Schmuckkastl geworden“, resümiert Hotelier Übelhör. „Unsere Gäste verbringen dort gerne entspannte Stunden und wir freuen uns über das super Feedback.“
 

BAUTAFEL

-          Objekt: Natur-Landhaus Krone, Maierhöfen im Allgäu, www.naturlandhaus-krone.de

-          Bauherr: Frank Übelhör, Natur-Landhaus Krone

-          ausführender Betrieb: Beck-Farbe, Argenbühl-Ratzenried, www.hermann-beck.de 

-          ALLIGATOR-Fachberater: Florian Högg

 

Fotos: Natur-Landhaus Krone Hotel & Restaurant in Maierhöfen/Allgäu; Dominik Berchtold

 

ALLIGATOR FARBWERKE GmbH
Markstraße 203
32130 Enger
Deutschland