News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Meinung aktuell - aus Kammern und Innungen

Meisterfunk - Nachrichten zum Hören. Statements, Ansprachen und Interviews.

Millioneninvestitionen in Wittmundhafen. Militärflugplatz soll der modernste der Luftwaffe werden. Meisternetzwerk informierte sich. Die ostfriesischen Meister wurden von Stabsfeldwebel Torsten Vreds (links) mit den technischen Einzelheiten des Eurofighters bekannt gemacht. -  Auf dem Militärflugplatz Wittmundhafen investiert die Bundeswehr in den nächsten Jahren Millionenbeträge. Dadurch soll der Standort der modernste der Luftwaffe werden. Diese Information nahmen die Mitglieder des Netzwerks Ostfriesischer Meister (N.O.M.) bei einem Besuch des Taktischen Luftwaffengeschwaders 71 “Richthofen“ mit. Wie das Staatliche Baumanagement Osnabrück-Emsland unlängst erklärte, ist der Zeitplan noch nicht verbindlich. Die Baumaßnahmen werden sich über die nächsten zehn bis 15 Jahre hinziehen. Es geht um den Ausbau und die Instandsetzung des Flugplatzes, dessen Anfänge vor dem 1. Weltkrieg liegen.

Beiträge bleiben stabil - „Der Wirtschaftsplan für das Jahr 2020 ist nicht nur verantwortungsvoll und ausgewogen gestaltet. Er bietet zugleich eine gute Grundlage, mit eigenen Projekten die wirtschaftliche Entwicklung in der Region zielgenau zu unterstützen. Wir setzen dabei weiterhin konsequent auf Beitragsstabilität.“ IHK-Präsident Felix G. Hensel sieht die IHK Siegen auf einer soliden wirtschaftlichen Grundlage. Mit der einstimmigen Verabschiedung des Zahlenwerkes habe die Vollversammlung der Kammer erhebliche Handlungs- und Gestaltungsspielräume für die Arbeit im kommenden Jahr eröffnet und zugleich ein deutliches Vertrauenssignal in die Arbeit der Geschäftsleitung und der Belegschaft gesetzt.

Wohnungsmangel  -  "Bevölkerungsanstieg in Hessen erfordert, dass Kommunen mehr Bauflächen zur Verfügung stellen. - Ca. 4 Prozent mehr Einwohner erfordern auch mindestens 4 Prozent mehr Wohnungen. Damit mehr Wohnungen tatsächlich gebaut werden können, müssen die Kommunen endlich mehr Bauflächen zur Verfügung stellen“, sagte Thomas Reimann, Vorsitzender des Bau- und Immobilienausschusses der VhU und Vorstandsvorsitzender der Bauunternehmung ALEA AG in Frankfurt zu den heute vom Statistischen Landesamt veröffentlichen Zahlen, wonach seit 2012 die Bevölkerung in Hessen um 4,1 Prozent angestiegen ist.

Der Plan „Starkes Handwerk“ beschreibt Vision, Grundsätze und Ziele für die positive Weiterentwicklung des Hamburger Handwerks - Die Vollversammlung der Handwerks­kammer Hamburg hat am 12. Dezember 2019 einstimmig die Leitlinien ihres Handelns für die laufende Legislaturperiode der Vollversammlung bis 2024 beschlossen. Das Programm beschreibt in fünf Kapiteln von Mittelstandspolitik über Mitglie­derservice bis hin zur Bildung die Ziele, Projekte und Aktivitäten, die in den nächsten Jahren im Mittelpunkt stehen – stets getragen vom Grundgedanken, wie die Arbeit der Betriebe und Handwerker in unserer Stadt noch erfolgreicher, besser und einfacher gemacht werden kann.

Berufsbildungsmodernisierungsgesetz  -  Zur Zustimmung des Bundesrats zum Berufsbildungsmodernisierungsgesetz erklärt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen:„Wir begrüßen das neue Berufsbildungsgesetz als Chance für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Die neuen Abschlussbezeichnungen „Bachelor Professional“ und „Master Professional“ unterstreichen die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung. Mit diesen neuen Markenbegriffen können wir noch besser den Blick von Eltern, Lehrern und Schulabgängern auf die Berufliche Bildung lenken und sie als attraktive Alternative zum Studium bekannter machen. Das hilft auch den Unternehmen, ihren Bedarf an beruflich qualifizierten Fachkräften besser zu decken.

feed-image RSS