News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Mit ungarischem Temperament ins Westbrandenburger Handwerk: Mit 30 Jahren richtet man ja bekanntlich oft sein Leben neu aus. Für den Ungarn Zoltan Toth bedeutete der Beginn des dritten Lebensjahrzehnts einen ganz großen Einschnitt in seinem Leben. Denn der ausgebildete Chemiker für Lebensmitteltechnik begann im Juli 2014 noch einmal eine Ausbildung als Anlagenmechaniker SHK mit der Spezialisierung auf Wärmetechnik. Jedoch nicht etwa in seiner Heimat, sondern in Pritzwalk – bei Calmon Haustechnik.

„Das ist ein Lehrling, der weiß was er will“, lobt der Seniorchef des Unternehmens seinen Schützling. Für seine vorbildlichen Ausbildungsleistungen wird er deshalb als Azubi des Monats Juli durch die Handwerkskammer Potsdam geehrt.

Am 19. Juli 2017 erhält er in seinem Ausbildungsbetrieb, Calmon Haustechnik, vom Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, Ralph Bührig, um 10:00 Uhr die Auszeichnung.

Zoltan absolvierte in seiner Heimat eine Sprachausbildung, ehe er zu einem dreimonatigen Praktikum zu Calmons kam. Nach nur vier Wochen stand für Chef Jens Calmon fest, dass er den jungen Mann behalten will und schloss mit ihm den Lehrvertrag. Möglich wurde dies im Rahmen des Sonderprogramms „MobiPro-EU“.

Sein Engagement sei für andere Auszubildende beispielgebend, so der Installateur- und Heizungsbauermeister Jens Calmon. Dank der guten Erfahrung würde er auch immer wieder einen ausländischen Lehrling aufnehmen, wenn die entsprechende Motivation stimmt. Im Februar 2018 lernt Zoltan aus, die Chancen auf Übernahme in den Betrieb stehen bestens. „Schließlich bilden wir deshalb aus, um den entsprechenden Nachwuchs und die Fachkräfte für unseren Betrieb sichern zu können. Das ist in der Prignitz wie in anderen Regionen nicht leicht.“ Kollegen und Kunden schätzen den jungen Mann gleichermaßen, dank seiner guten Deutschkenntnisse hilft der junge Mann auch anderen Lehrlingen in der Region, sich sprachlich zu integrieren.

Zoltan Toth hat in der Prignitz zweifellos eine neue Heimat und im Handwerk eine neue Lebensperspektive gefunden: Inzwischen hat er sich einen Garten gekauft. In seiner Freizeit schraubt der begeisterte Java-Fahrer an alten Motorrädern. Seine Frau lebt inzwischen auch hier und zum ersten Sohn, der noch in der alten Heimat geboren wurde, ist inzwischen ein zweiter gekommen, der schon ein echter Prignitzer ist.

Calmon Haustechnik bildet bereits seit 1990 junge Menschen aus. Inzwischen blickt der SHK-Innungsbetrieb auf eine 27-jährige Firmengeschichte und beschäftigt vier Mitarbeiter im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk.

 

Hintergrund:

Im Kammerbezirk der Handwerkskammer Potsdam sind aktuell 625 freie Lehrstellen in 55 Ausbildungsberufen zu verzeichnen. Im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sind derzeit 59 Lehrstellen zu vergeben:

www.hwk-potsdam.de/lehrstellenangebote

Seit Juli 2014 ehrt die Handwerkskammer Potsdam monatlich einen Lehrling als „Azubi des Monats“. Vorgeschlagen werden die „Azubis des Monats“ von ihren Ausbildungsbetrieben, denn sie können am besten einschätzen, wer diese Auszeichnung verdient.

 

Über die Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die Interessenvertretung von rund 17.300 Mitgliedsbetrieben und ihren mehr als 70.500 Beschäftigten.

Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen.

Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.

Die HWK Potsdam bietet in ihrem Zentrum für Gewerbeförderung in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk.

 

Handwerkskammer Potsdam
Charlottenstraße 34-36
14467 Potsdam

www.hwk-potsdam.de