News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

 

Die Handwerkskammer Reutlingen hat Daniel Nafz aus Geislingen im Januar als „Lehrling des Monats“ ausgezeichnet. Der 29-Jährige wird bei der Hafner-Muschler GmbH in Balingen im vierten Lehrjahr zum Mechatroniker für Kältetechnik ausgebildet. - Für Daniel Nafz passt es einfach. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung bleibt er seinem Ausbildungsbetrieb als Geselle erhalten.(Foto) - „Ich freue mich, fast jeden Tag neue Aufgaben zu erhalten, die mich weiter bringen“, sagt Daniel Nafz über seinen Arbeitsalltag. Der Auszubildende installiert Klima-, Kühl- und Lüftungsanlagen in Unternehmen und privaten Haushalten und kümmert sich im Wartungs- und Servicebereich darum, dass die Technik zuverlässig läuft. Wenn es trotzdem mal haken sollte, ist Nafz in seinem Element. „Am liebsten begebe ich mich auf Fehlersuche, analysiere und behebe die Probleme an fehlerhaften Anlagen.“

 

Nafz schätzt solche Herausforderungen. Das ist auch der Grund, warum er sich mit Mitte Zwanzig entschieden hat, nochmal eine Ausbildung zu beginnen. Denn nach dem Abschluss der Mittleren Reife hatte er zunächst Einzelhandelskaufmann gelernt. „Nach einigen Jahren wollte ich etwas Neues machen“, berichtet Nafz. Auf die Idee, sich näher mit Handwerk im Allgemeinen und mit anspruchsvoller Technik im Besonderen zu beschäftigen, brachte ihn sein Bruder, ebenfalls Mechatroniker für Kältetechnik bei Hafner-Muschler. Von ihm erhielt Nafz einen ersten Einblick in das Berufsfeld. Nach einem zweiwöchigen Praktikum stand seine Entscheidung fest. Was ihn besonders anspricht, formuliert er so: „Ich finde das Thema Kälte in Verbindung mit Elektronik und den sich schnell entwickelnden Steuerungsmöglichkeiten sehr interessant.“

 

 

Als motiviert, fleißig und zielstrebig beschreibt Geschäftsführer Peter Salomon seinen Auszubildenden, der in der Berufsschule und in der überbetrieblichen Ausbildung zu den Besten des Jahrgangs gehört und auch die Zwischenprüfung mit einer glatten Zwei abgelegt hat. „Daniel ist überaus lernwillig, engagiert und hat sich ein überdurchschnittliches Fachwissen erarbeitet.“ Aufgrund seiner persönlichen Reife und seines sicheren Auftretens übernehme er bereits schon als Auszubildender selbständig Termine bei Kunden, so Salomon. „Daniel ist eine Bereicherung für unser Unternehmen.“

 

 

Für Daniel Nafz, der in seiner Freizeit gerne zur Gitarre greift, Ski fährt, aktiv Fußball spielt oder die Spiele seines FC Bayern München verfolgt, passt es einfach. In gut zwei Monaten wird er seinen Gesellenbrief in der Tasche haben. Seine berufliche Zukunft sieht er im Unternehmen. „Ich möchte mich weiterentwickeln, um auch weiterhin ein guter und zuverlässiger Mitarbeiter zu sein.“

 

 

Die Hafner-Muschler GmbH mit Sitz in Balingen-Frommern wurde vor mehr als 90 Jahren gegründet. Der Traditionsbetrieb mit 40 Mitarbeitern und einer Niederlassung in Filderstadt plant, realisiert und wartet Kälte- und Kühlanlagen für industrielle und gewerbliche Kunden, wie beispielsweise kunststoff- und metallverarbeitende Betriebe, die Lebensmittelindustrie, Logistikunternehmen und der Lebensmittelhandel. Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Klimatechnik für Wohn- und Geschäftsgebäude. Zentrale Anforderungen für die Planung und den Betrieb sind die Energieeffizienz und die Wirtschaftlichkeit. Dabei gewinnt die Digitalisierung, etwa bei der Fernüberwachung der Anlagen, eine wichtige Rolle.

 

Foto: Handwerkskammer

 

 

Handwerkskammer Reutlingen

 

 

Hindenburgstraße 58

 

72762 Reutlingen