News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

Die Vertreter der zertifizierten Ausbildungsunternehmen. - Die betriebliche Ausbildung junger Menschen stellt eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe dar. Der Ablauf und die Qualitätsstandards sind durch Gesetze und Verordnungen geregelt. Diese Standards halten im Regelfall alle Betriebe ein. Einige Unternehmen gehen aber deutlich darüber hinaus. Um der vorbildlichen Ausbildungsleistung dieser Unternehmen auch öffentlich einen besonderen Stellenwert zu verleihen, schuf der Berufsbildungsausschuss der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) das „Gütesiegel Ausbildung Südwestfalen“.

Im November feiern neun Meister und zwei Betriebe ihr Jubiläum -  Im November haben in Ostfriesland neun Handwerksmeister ihren Meisterbrief seit 25 und mehr Jahren. Und auch zwei Betriebe feiern ihr Betriebsjubiläum. Die Handwerkskammer für Ostfriesland gratuliert zusammen mit den zuständigen Kreishandwerkerschaften folgenden Jubilaren:

Günther Stapelfeldt, Präsident der Handwerkskammer Lübeck, ist von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung nahm Ministerpräsident Daniel Günther am 23. Oktober 2018 in Kiel vor. Geehrt wurde Stapelfeldt für seine langjährigen ehrenamtlichen Verdienste und seinen hohen persönlichen Einsatz für die Belange des Handwerks auf Landes- und Bundesebene. - Ministerpräsident Daniel Günther überreichte Günther Stapelfeldt (li.) im Auftrag des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz.

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene - Der Hessische Handwerkstag (HHT) hat in Mühlheim am Main die jahrgangsbesten Gesellinnen und Gesellen des zurückliegenden Prüfungsjahrgangs ausgezeichnet. Sie hatten im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Innungs-, Kammer- und Landesebene herausragende Ergebnisse erzielt und sich für die ersten Plätze in ihren Berufen qualifiziert. Bei den 58 Siegerinnen und Siegern handelt es sich somit um die Besten aus den insgesamt rund 6.700 Teilnehmern an Gesellen- und Abschlussprüfungen im hessischen Handwerk. Die Landessieger sind zugleich für die Bundesausscheidung qualifiziert.

Die Kammersieger 2018 im Leistungswettbewerb „PLW - Profis leisten was“ mit Kammerpräsident Johannes Ullrich (1. Reihe, rechts.), Achim Leonhardt, Referatsleiter Berufliche Bildung (rechts) und Siegfried Böhringer, PLW-Beauftragter (links) Foto: HWK FR / Fotostudio Seehstern - Ehrung für die besten Nachwuchs-Handwerker Südbadens - Die Handwerkskammer Freiburg zeichnet die 40 erfolgreichsten Gesellinnen und Gesellen im Wettbewerb „Profis leisten was“ ausMit einer Feierstunde ehrte die Handwerkskammer Freiburg am Freitag, 19. Oktober die besten Junghandwerker Südbadens und ihre Ausbildungsbetriebe. 40 Gesellinnen und Gesellen, die dieses Jahr im Leistungswettbewerb „PLW – Profis leisten was“ den Sieg auf Kammerebene errungen haben, erhielten aus den Händen von Kammerpräsident Johannes Ullrich und dem PLW-Beauftragten Siegfried Böhringer eine Urkunde. Die Ausbildungsbetriebe der Kammersieger erhielten eine Auszeichnung für ihre vorbildliche Ausbildungsleistung.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®