News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

 

Handwerk - total jeck im Karneval, der Prinz ist ein Bäcker.

Hütt dommer dröwer lache - Düsseldorfs Sessionsmotto

Handwerk - total jeck im Karneval, der Prinz ist ein Bäcker. Wer sagt, dass Handwerker keinen Humor haben, liegt völlig falsch. Gerade jetzt zur Karnevalszeit zeigt das Handwerk die närrische Flagge und sorgt für Stimmung und gute Laune auf Karnevalsitzungen und bei Rosenmontagszügen am Rhein und Main.

 

Ein schönes Beispiel für die Verbindung von Handwerk und Karneval findet sich in Regelmässigkeit im Düsseldorfer Karneval.
Schwang 2008 der Düsseldorfer Bäckermeister  und Obermeister der Bäckerinnung Josef Hinkel als Prinz Josef I. mit Venetia Barbara das närrische Zepter regiert auch in diesem Jahr wieder ein Bäckermeister mit einer Architektin das Narrenvolk in Düsseldorf: Prinz Thomas II. mit Venetia Anke. Dahinter verbergen sich Thomas Puppe, selbstständiger Bäckermeister und Unternehmer und Anke Conti Mica, eine selbständige Architektin, die in Düsseldorf-Niederkassel ihr Büro hat. 

Thomas Puppe arbeitet in verschiedenen Bäckereibetrieben in Berlin und Bayern als Geselle. Im Mai 1992 machte er seine Meisterprüfung und übernahm die elterliche Bäckerei in Düsseldorf.

Puppe ist ein echter Vollblut-Karnevalist.  Schon 2000 war Thomas Moderator des Bäckerkarnevals. Dort hatte er auch im Jahr 2001 seinen ersten Auftritt als „Jungfrau des Kölner Dreigestirns“. Seit dieser Zeit engagiert er sich mit selbst gedichteten Songs und Büttenreden beim Bäckerkarneval. Seit 2008 Moderation des Bäckerkarnevals gemeinsam mit Josef Hinkel.

 Handwerk - total jeck im Karneval, der Prinz ist ein Bäcker.

Prinz Johannes II. (Hinkel) und Venetia Katharina 
Kinderprinzenpaar 2011/12 der Prinzengarde der Landeshauptstadt Düsseldorf, Leibgarde des Prinzen Karneval,

Und auch für karnevalistischen Nachwuchs sorgen die Handwerksmeister in der Stadt. Der Sohn von Bäckermeister Hinkel ist in dieser Session der Düsseldorfer Kinderprinz .( s.o)

 

Handwerk - total jeck im Karneval, der Prinz ist ein Bäcker.

Prinz Josef I

Mehr zum Bäckerkarneval gibt es hier

Der Düsseldorfer Karneval hat, so wie der Kölner Karneval, eine sehr alte Traditon.  Man vermutet, dass Ursprünge des rheinischen Karnevals möglicherweise auf die römischen Saturnalien zurück gehen, die auch im damals römischen Rheinland gefeiert wurden. Denn es finden sich viele Anzeichen des zeitgenössischen Karnevals, wie die Aufhebung der Standesunterschiede, der erhöhte Alkoholkonsum, die Lockerung der Moral und Umzüge in den Straßen.

Düsseldorfer Karneval soll erstmals 1360 geschichtlich belegt gefeierte worden sein.  So wird über karnevalistische Feiern im Düsseldorfer Schloss anlässlich der Fastnacht berichtet, wo sich sich der bergische und niederrheinische Adel traf. Im 15. Jahrhundert soll der Karneval auch in bürgerlichen Kreisen angekommen sein. Bereits im 16. Jahrhundert waren Karnevalsfeiern im Düsseldorfer Brauchtum fest verankert.  Kurfürsten Jan Wellem ließ Maskenbälle nach venezianischen Vorbild veranstalten, die Feiern der Düsseldorfer Bürger kamen dagegen rustikal und mit viel Lärm daher. Der  Düsseldorfer Mundartdichter Hans Müller-Schlösser beschreibt den Düsseldorfer Karneval zu Beginn des 19. Jahrhunderts als vulgär und laut.

Handwerk - total jeck im Karneval, der Prinz ist ein Bäcker.

175 Jahre Düsseldorfer Karneval

Nun ja laut und ein wenig derb geht es heute noch im Karneval zu. Und das nicht nur in Düsseldorf, sondern auch in Köln und  Mainz und in anderen Karnevalshochburgen, wie Frankfurt am Main, in Münster, in Aachen, in Wiesbaden, Würzburg und München,  aber auch in niedersächischen Hannover und in den vielen Orten im Südwesten Deutschlands, wo traditionell die Schwäbisch-alemannische Fastnacht gefeiert wird.

( Fotos: Prinzenclub der Landeshauptstadt Düsseldorf e.V., baeckerei-hinkel.de )

 

Karneval 2012 / Fastnacht 2012

Weiberfastnacht Do. 16. Februar
Rosenmontag   Mo.  20. Februar
Veilchendienstag Di. 21. Februar
Aschermittwoch Mi. 22. Februar

 

 

 

 

Karneval - aalaf helau - Rosenmontagszüge und Termine


Köln