News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Natur, Umwelt, Gartentipps - der Klimakompass für Zuhause

Alle reden übers Klima und die Umwelt - der Weltuntergang wir prophezeit. Politiker und Umweltorganisationen reden und streiten miteinander, was, wann und wie die Welt zu retten sei, und ausser vielen Worte und Absichtserklärungen kommt wenig Signifikantes dabei heraus. Selbstdarsteller, Dummköpfe und Despoten machen die Welt zu Ihrem Jahrmarkt der Eitelkeiten und ihrer Macht - und Raffgier.
Wer daran nicht verzweifeln möchte, muss selbst handeln und kann damit auch im Kleinen in seinem Umfeld beginnen. Hier gebe ich Ihnen Tipps für den Alltag. handwerkernachrichten für  Natur, Umwelt, Gartentipps - Ihr Klimakompass für Zuhause.

 
 
 

Lilien wünschen sich einen Standort in der Sonne - besonders die Blüten. Der Fuß der winterharten Lilien sollte immer etwas im Schatten stehen, werden, niedrige Blumen und Stauden bieten sich da an. Wählen Sie Pflanzen, die farbige Akzente setzen und den notwendigen Schatten spenden. ( Wiesenraute, hohe Katzenminze, Storchschnabel, Eisenkraut, oder das Große Schleierkraut). 
Lilien können Sie auch in Kübel pflanzen. Mit dem richtigen Winterschutz für Kübelpflanzen, kommen sie gut durch die kalte Jahreszeit. Eine Mulchschicht ist hilfreich, um den Wurzelbereich zu schützen.

Es gibt über hundert Arten von Lilien. Wenn Sie unterschiedliche Lilienarten pflanzen, haben Sie von Mai bis September ein farbenprächtiges Bild in Ihrem Garten. Früh ist die Blüte der Martagon-Lilie, dann blüht die Mandarin-Lilie. Im Juli blühen Königslilie und Feuerlilie. Die große Baumlilie blüht bis August-September.

feed-image RSS