News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

 


Arbeitsministerin Trautner: „Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr zwölf neue Projekte fördern können“ - Bayern investiert rund 2,5 Mio. Euro aus dem Arbeitsmarktfonds, um Menschen mit Vermittlungshemmnissen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. „Gerade in Zeiten steigender Arbeitslosenzahlen benötigen Geringqualifizierte, Langzeitarbeitslose, Ältere, Jugendliche mit Vermittlungshemmnissen, Frauen mit unterbrochenen Erwerbsbiografien oder Migrantinnen und Migranten besondere Unterstützung für den Einstieg in den Arbeitsmarkt“, so Bayerns Arbeitsministerin Carolina Trautner. Durch die Corona-Krise ist die Lage auf dem bayerischen Arbeitsmarkt angespannt. „Mit der Förderung durch den Arbeitsmarktfonds wollen wir schon in diesem Jahr auch gezielt Personen ansprechen, die es Corona-bedingt besonders schwer haben, am Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Bei der Auswahl der Projekte haben wir daher in vielen Fällen bereits die regionalen Auswirkungen der Corona-Krise berücksichtigt“, erklärt die Ministerin und weiter: „Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr zwölf neue Projekte fördern können.“

 

Ein Fokus liegt heuer auf Qualifizierungsmaßnahmen für Jugendliche und junge Erwachsene mit Vermittlungshemmnissen. Vier der geförderten Projekte setzen sich zum Ziel, Jugendliche in eine duale Ausbildung zu bringen. „Auch wenn die aktuell vorliegenden Zahlen in der Gesamtbetrachtung noch keine Corona-bedingte Ausbildungskrise belegen, dürfen wir in der aktuellen Situation gerade die jungen Menschen mit Unterstützungsbedarf nicht verlieren. Darauf legen wir großen Wert“, bekräftigt Trautner abschließend.

 

Die Auswahl der Projekte erfolgte auch in diesem Jahr wieder im Konsens durch die Arbeitsgruppe Arbeitsmarktfonds, bestehend aus Vertretern der Wirtschaft, der Kammern, der Gewerkschaften, der Bundesagentur für Arbeit und der Staatsregierung. Seit 1997 wurden aus dem Arbeitsmarktfonds 583 Projekte mit einem Fördervolumen von insgesamt rund 123 Millionen Euro gefördert.

 

Weitere Informationen zum Arbeitsmarktfonds finden Sie unter

https://www.stmas.bayern.de/arbeit/fonds/ 

Bayerisches Staatsministerium für Familie,

 

Arbeit und Soziales

 

Winzererstraße 9

 

80797  München