Über 100.000 Handwerksbetriebe suchen und finden in der handwerkernachrichten-Betriebesuche.

 
News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 


09.07.2022 - Maschinenbaumeister Anton Fries (links) erläuterte dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (Mitte) und dem Hauptgeschäftsführer der HWK Schwaben Ulrich Wagner (rechts) die Funktionsweise seiner preisgekrönten Solar-Ölpresse. - Meitinger Maschinenbauer Fries GmbH entwickelt Solar-Ölpresse für den Einsatz in Entwicklungsländern - Jubel bei der Meitinger Maschinenbaufirma Fries GmbH. Das Unternehmen erhielt heute auf der 72. Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München den Bayerischen Staatspreis für besondere technische Leistungen im Handwerk. Den Preis, der mit 5.000 Euro dotiert ist, vergibt das Bayerische Staatministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Der Meitinger Maschinenbauer wird damit für die innovative Entwicklung einer Ölpresse mit Solarantrieb, die für den Einsatz in Entwicklungs- und Schwellenländern konzipiert ist, ausgezeichnet. Ölpressen für hochwertige, kaltgepresste Pflanzenöle sind seit über 20 Jahren fester Bestandteil im Angebotsportfolio der Anton Fries Maschinenbau GmbH in Meitingen-Herbertshofen. Nun hat das Unternehmen dieses Produkt weiterentwickelt und fertigt eine Ölpresse, die mit neu entwickeltem Solardirektantrieb und 7 Photovoltaikmodulen betrieben werden kann. Sie kommt ohne konventionellen Stromanschluss oder Dieselgenerator und Batteriespeicher aus. Möglich wird dies durch den Einsatz eines Umwandlers, den die Emponi off-grid solutions in Düsseldorf bereitgestellt hat.

In vielen Entwicklungsländern ist Sonnenenergie im Überfluss vorhanden, aber speziell in ländlichen Regionen keine zuverlässige Stromversorgung. Hier kann die PV-Solar-Ölpresse S 500 vielseitig und flexibel eingesetzt werden. Aus Ölsaaten wie Sonnenblumenkernen, Erdnüssen, Raps bis hin zu Kakaonips können so bis zu 15.000-20.000 Liter im Jahr gepresst und dann vermarktet werden. Und das CO2-neutral.

Wertschöpfung bleibt in der Region

Anton Fries, Maschinenbaumeister und Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens ist stolz auf seine Entwicklung: „Ich habe meine Maschine selbst in afrikanischen Ländern vorgestellt habe und dabei die Erfahrung gemacht, dass der Einsatz Maschinen mit einer dezentralen Energieversorgung dort einen Riesenfortschritt bedeutet. Daher nutzen wir für den Antrieb Strom aus 7 Photovoltaikmodulen. Ökologisch haben die Geräte ebenfalls viele Vorteile". Fries nennt hier die Produktion und Vermarktung vor Ort, den Verbleib der Wertschöpfung in den jeweiligen Regionen sowie die Nutzung der Ölpresse durch mehrere Landwirte. „Grundsätzlich ist die Steuerung der Ölpresse über ein Mobiltelefon möglich. Über das Bezahlsystem Pay-As-You-Go können die Geräte auch lokal verleast oder nur für ein paar Stunden gemietet werden, so dass die Investition für die Menschen in den ländlichen Regionen im Rahmen bleibt". Ebenso sei es vorteilhaft, so Fries weiter, dass vor Ort ein hochwertiges Lebensmittel (kaltgepresstes Öl) aus heimischem Anbau erzeugt werden und der als Restanfallende Presskuchen als Nahrungsmittel oder Tierfutter verwendet werden kann. Lange Transportwege fallen weg und die Menschen haben auch damit eine Chance auf ein Auskommen. „Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Afrikaner aus purer, wirtschaftlicher Not fliehen und gerne in ihrer Heimat bleiben, wenn es dort vernünftige Perspektiven gibt", betont Fries. Hinzu kommt, dass die Solar-Ölpresse aus hochwertigem Edelstahl gebaut wird, äußerst robust ist und extrem wartungsarm. „Wir haben die Solar-Ölpresse ganz bewusst für diesen Markt entwickelt. Das ist wirklich Hilfe zur Selbsthilfe", betont der Unternehmer.

Ölpressen sind natürlich in weiteren Bereichen einsetzbar. So verwenden Landwirte mit Hofläden diese Geräte, um kaltgepresstes Öl aus eigenem Anbau anzubieten.

Foto: bild-text-ton.de

Info:Die Internationale Handwerksmesse IHM findet noch bis Sonntag 10. Juli 2022 auf dem Messegelände in München statt. Die Firma Fries stellt im Rahmen der Sonderschau INNOVATION GEWINNT in Halle C 5/Stand 480 aus.

Handwerkskammer für Schwaben

Siebentischstraße 52-58

86161 Augsburg

 


NEUE WEBSEITE für Handwerker und Gewerbebetriebe - hier kostenlos erstellen - mit Bild und Text und Link!

Webseite kostenlos für Handwerks- und Gewerbebetriebe. Keine Kostenfallen - keine Zeitbeschränkung. - Möchten Sie Ihren Betrieb in den handwerkernachrichten präsentieren? Wir schenken Ihnen ein kostenloses Firmen-Portrait in unserer Regio-Betriebesuche ! Auch Kammern und Innungen erhalten hier ebenfalls eine kostenlose Webpräsentation.
Keine Kosten - keine Gebühren! Nur als Benutzer registrieren! 
  ( Blaue Kopfleiste oben rechts am Anfang der Webseite! ) >>>>>> Mehr Info hier!

>>   Bereits in der Betriebesuche eingetragen?  Wollen Sie Ihre WEBSEITE jetzt bearbeiten?  - hier einloggen   -   <<

       ______________________________________________________________________________________________________________________________________