News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 


Wechsel in der Elektrotechnik - Fabian Schwarz ist der neue Lehrwerksmeister im Bereich Elektrotechnik. - Lehrwerksmeister Gerhard Bensing (Hage) verabschiedet sich nach 17 Jahren in den Ruhestand. - Fast zwei Jahrzehnte lang war Gerhard Bensing aus Hage als Lehrwerksmeister für Elektrotechnik im Berufsbildungszentrum (BBZ) der Handwerkskammer für Ostfriesland in Aurich tätig. Als Weiterbildungsberater startete Bensing 2004 bei der Handwerkskammer und wechselte 2007 in die Lehrtätigkeit. „Da ich gerne mit jungen Menschen zusammenarbeite, habe ich mich auf die Stelle als Lehrwerksmeister beworben“, erzählt er. Um die 1000 angehenden Handwerker hat er während der letzten 17 Jahre in den überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen begleitet. Auch bei den Meisterkursen haben etwa 200 Teilnehmer die Schulbank bei ihm gedrückt. Ende Januar geht der 66-Jährige in den Ruhestand.

Sein Nachfolger Fabian Schwarz aus Wittmund steht schon in den Startlöchern. Der 30-Jährige ist in Bramsche geboren und aufgewachsen. 2004 hat es ihn nach Ostfriesland verschlagen. Nach seinem Realschulabschluss absolvierte er zunächst ein Berufsgrundbildungsjahr und begann anschließend seine Ausbildung zum Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik bei Enercon in Aurich. Diese schloss er 2011 erfolgreich ab und sattelte seinen Meister obenauf. Drei Jahre lang besuchte er dafür nach Feierabend und an den Wochenenden die Meisterschule im BBZ in Aurich. Mit dem Titel in der Tasche wurde er 2015 stellvertretender Ausbildungsleiter bei Enercon. „Da bin ich das erste Mal mit dem Thema Ausbilden und Lehren in Berührung gekommen“, so Schwarz.

Der Wunsch nach einer beruflichen Veränderung habe schließlich den Impuls gegeben, sich 2020 bei der Handwerkskammer zu bewerben. „Ich wollte meine Fähigkeiten als Ausbilder noch vertiefen. Die Stelle als Lehrwerksmeister erschien mir dafür die perfekte Möglichkeit“, erklärt er. Seit Oktober wird er von seinem Vorgänger eingearbeitet – so kann der Generationenwechsel fließend erfolgen.

Foto: HWK/J. Stöppel

Handwerkskammer für Ostfriesland
Straße des Handwerks 2
26603 Aurich