News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 


Die Hamburger Energielotsen, die im Auftrag der Stadt Hamburg unabhängig und kostenfrei Beratungen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren durchführen, bieten im Dezember mehrere Spezialberatungstage zum Thema Förderprogramme an:

Zuschüsse bei Sanierungen von Wohngebäuden:

Für viele Sanierungsmaßnahmen stehen Förderprogramme von Bund und Land in Form von Zuschüssen zur Verfügung: Dämmung von Wänden, Decken, Dächern; Austausch und Optimierung von Heizungsanlagen oder Fenstern; Einbau von Lüftungsanlagen. Neben Hamburger Fördermitteln stehen Zuschüsse von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zur Verfügung, bei denen der Zuschuss 20% bis 40% der Sanierungskosten betragen kann. Doch schon zum Jahreswechsel gibt es Änderungen bei der Antragstellung, die zukünftig nicht mehr über die KfW, sondern über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gestellt werden. Die Berater der Energielotsen informieren hierzu und erläutern, welche technischen Rahmenbedingungen jeweils eingehalten werden müssen.

Darüber hinaus wird für bevorstehende Sanierungen eine kostenfreie Beratung in der Ausstellung der Energielotsen angeboten, in der anschauliche Modelle für die Beratung zu Bauteildämmung, verschiedenen Dämmstoffen, Fenstern, Heizungs- und Lüftungsanlagen sowie Klimafolgenanpassung ausgestellt sind. Eine Beratung vor Beauftragung einer Maßnahme wird empfohlen.

Termine für die Spezialberatung:

Mo. 14.12.2020

Do. 17.12.2020

Fr. 18.12.2020

Alle Beratungsangebote finden wahlweise in der Ausstellung der Hamburger Energielotsen oder per Videotelefonie mit der Möglichkeit zur Einbeziehung von Kurzfilmen und Fotos aus der Ausstellung oder telefonisch statt.

Die Beratung eignet sich gleichermaßen für Bauherren als auch für Fachleute, die sich für die Kundenberatung auf den neuesten Stand bringen lassen wollen.

Die Anmeldung zur Beratung erfolgt formlos über:

040 – 248 32 250 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Folgende Veranstaltungen könnten Sie interessieren:
 

09.12.2020, 15 Uhr, „Solarexpertenkreis Ü20 und EEG21“ mit Dipl.-Phys. Jörg Sutter, DGS“, Online-Seminar, kostenfrei, Veranstalter: Hamburger Energielotsen

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

https://www.energiebauzentrum.de/veranstaltung/solarexpertenkreis-ue20-und-eeg21-dipl-phys-joerg-sutter-dgs/

 

15.12.2020, 15 – 17:00 Uhr, „9. Workshop des Gewerke übergreifenden Expertenkreises zur Klimafolgenanpassung“, Online-Seminar, kostenfrei, Veranstalter: Energiebauzentrum 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

https://www.energiebauzentrum.de/veranstaltung/9-workshop-des-gewerke-uebergreifenden-expertenkreises-zur-klimafolgenanpassung/

Kurse im ELBCAMPUS:

11.12.2020: dena-anerkannter Tageskurs „Vertiefungsseminar für (Gebäude-) Energieberater/innen“, 195,00 Euro

https://www.elbcampus.de/weiterbildung/vertiefungsseminar-fuer-gebaeude-energieberaterinnen-dena-anerkannt-mit-8-unterrichtseinheiten/
 

03.02.2021: Tageskurs „Optimierte Nutzung von Photovoltaik-Strom“, 195,00 Euro

https://www.elbcampus.de/weiterbildung/optimierte-nutzung-von-photovoltaik-strom/

 

Standort ELBCAMPUS
Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1 , 21079 Hamburg