News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Malerhandwerk

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das Malerhandwerk.


Wenn die Wand zum Spielfeld wird -Drei unten, drei oben: Präzision war an der Torwand gefragt. - Noch ist es ruhig an diesem Sonntagmorgen auf dem Vereinsgelände des VfB Hallbergmoos Goldach bei München. Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Seit Monaten gab es auf dem Sportplatz kein Spiel mehr. Corona hat den Amateurfußball lahm gelegt. „Wir haben seit fast einem Jahr kein Spiel mehr ausgetragen“, berichtet Tino Knauth. Er kickt normalerweise bei der SpVgg Mitterdorf in der Kreisklasse. Heute hat er ein Auswärtsspiel. Es könnte das größte in seiner Karriere werden. Das gilt auch für Tino Ziburts, der mit Knauth in einer Mannschaft spielt. Die Aufregung ist groß.


Fabian Seelenbrandt (48) ist seit 1. Januar als Leiter Marketing Profivertrieb Deutschland für die DAW tätig. Der Marketingexperte mit Erfahrung im Markenaufbau, Kommunikation und Digitalität war nach seinem Studium der Betriebswirtschaft und einem Master in Communications zunächst seit 2001 in Werbeagenturen tätig.


Mit der Innenfarbe „Presto Weiß LEF“ stellt ALLIGATOR dem Handwerker eine stumpfmatte Dispersions-Innenfarbe der Deckkraftklasse 1 zur Verfügung. Die verbesserte Formel macht das Produkt für den Handwerker attraktiv, auch reicht meist ein Anstrich aus. Den Großteil unserer Zeit verbringen wir in Innenräumen. Sei es zu Hause oder am Arbeitsplatz. Daher spielt die Raumgestaltung eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden: schließlich sind wir von allen Seiten von Wänden umgeben. Mit „Presto Weiß LEF“ sind in kurzer Zeit makellose Oberflächen realisierbar. Die hochdeckende Farbe ist leicht und schnell zu verarbeiten und punktet mit geringem Verbrauch.


Fünf Blautöne aus der 3D-Saphir-Familie überlagern sich im Gastraum und schaffen so eine irritierende räumliche Wahrnehmungsebene. - „Blau" Stuttgart wurde im Wettbewerb „Die schönsten Restaurants & Bars 2021" als „schönste Bar im deutschsprachigen Raum" ausgezeichnet. Auslober ist der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem bdia Bund Deutscher Innenarchitekten, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e. V. (DEHOGA Bundesverband), der INTERNORGA, Leitmesse für Gastronomie sowie den Medienpartnern AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung, SALON und dem Architekturmagazin Baumeister. Aufgerufen waren Architekten, Planer und Gastronomen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um ihre besten Arbeiten einzureichen. - Ein Name, der Programm ist: „Blau“ enttäuscht nicht, im Gegenteil. Wer die Stuttgarter Loungebar besucht, taucht sogleich komplett ab, überrascht, ja überwältigt von der Dominanz intensivster, tiefer Blaunuancen und einem sich auflösenden Raum.


Selbst langjährige Kenner der Szene können sich an einen Coup, wie ihn nun Caparol vermeldet, nicht erinnern: Fußball-Weltmeister Thomas Müller spielt auch in der Baufarbenbranche für den Marktführer. - „Maler gegen Müller“ heißt „Streichen und Kicken“ – Transfer in die Baufarbenbranche begeistert. - Auf ein großes Ereignis dürfen sich die Baufarbenbranche und vor allem das Malerhandwerk freuen. Caparol ist es gelungen, Fußball-Weltmeister und Champions-League-Sieger Thomas Müller für die Maler Challenge „Streichen und Kicken“ zu gewinnen. Unter dem Motto „Maler gegen Müller“ trifft der zweifache Triple-Sieger voraussichtlich Ende März auf ein Malerteam, das sich gerade formiert: Maler, die gegen Thomas Müller antreten möchten, können sich bis zum 12. März bei Caparol bewerben. Die Aussichten, dass Thomas Müller beim Ausflug in die farbige Welt einen weiteren Erfolg in seiner Karriere feiert, sind nicht schlecht. Immerhin gehören zwei Amateurfußballer zu seinem Team. Über die Aufstellung entscheidet gleichfalls das Glück bei der Bewerbung. Die Rahmenbedingungen des Wettbewerb lassen völlig offen, wie sich die Triple-Teams zusammensetzen. Sicher ist nur: Jeder Maler und jeder Amateurfußballer kann sich bewerben und hat die Chance auf eine Begegnung mit dem bayerischen Sympathieträger.

feed-image RSS