News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

IdA – Brossardt: „Bayern Vorreiter bei Eingliederung Geflüchteter in den Arbeitsmarkt“. - Auf dem Kongress „Vorsprung Bayern: Integration durch Ausbildung und Arbeit“ zog Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., eine positive Zwischenbilanz der Initiative IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit: „Den beteiligten Institutionen – Bayerische Staatsregierung, Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Kammern und vbw –  ist es gelungen, seit 2015 mehr als 105.000 Geflüchteten eine Arbeit, rund 17.000 ein Ausbildungsverhältnis und mehr als 116.000 Geflüchteten ein Praktikum zu vermitteln.“

Die Unternehmen in Deutschland nehmen sich in der Breite des Themas Digitalisierung an. Knapp 66 % der Unternehmen plant in den kommenden zwei Jahren die Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben fest ein. Dies ist das zentrale Ergebnis der Unternehmensbefragung 2019, die die KfW gemeinsam mit Spitzenverbänden sowie Fach- und Regionalverbänden der deutschen Wirtschaft durchgeführt hat. Gegenüber der Vorjahresbefragung ist dieser Anteil um 7 Prozentpunkte gestiegen. Im Vergleich zum Jahr 2017 nahm er um gut die Hälfte zu. In der aktuellen Befragung schließen 17 % die Durchführung von Digitalisierungsvorhaben in den kommenden zwei Jahren aus, ein Rückgang um 5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr.

Referentenentwurf des Gesetzes zur Umsetzung der EU-Abfallrahmenrichtlinie  - PS zur nachhaltigen Beschaffung müssen endlich auf die Straße.  - Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. hält den Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums zur Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie der Europäischen Union für zu wenig ambitioniert. BDE-Präsident Peter Kurth (i.Bild ): „Das Erfordernis der – inzwischen auch von einer breiten politischen Mehrheit getragenen - Rohstoffwende wird nicht hinreichend abgebildet. Das überrascht, da die Rohstoffwende ein wichtiger Baustein im Klimaschutz ist. Eine Ministerin, die sich Klimaschutz auf ihre Fahnen schreibt, müsste diesen Schlüssel nun auch beherzt nutzen. Sinnvolle Instrumente zur Förderung der Rohstoffwende, wie zum Beispiel Überlegungen zu „Minimal Content“ (also einem verpflichtenden Rezyklatanteil in bestimmten Produkten) oder auch das Thema nachhaltige Beschaffung durch die öffentliche Hand, müssten jetzt viel mutiger angegangen werden.“

Nachhaltigkeit beginnt vor der Haustür, die neue „Heimat-shoppen“-Tasche aus Papiervlies setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit.   Am Freitag starten die „Heimat-shoppen“-Aktionstage mit einem neuen Motto. -  „Nachhaltigkeit ist Trumpf“ – unter dieses Motto hat die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) die diesjährigen „Heimat-shoppen“-Aktionstage gestellt. In Zeiten des immer sichtbarer werdenden Klimawandels setzt auch der heimische Handel ein Zeichen. So kommen die Organisatoren damit dem Wunsch nicht weniger Händler unter anderem nach einem nachhaltigeren „Heimat Shopper“ nach. Die Kunden werden es an den beiden „Heimat-shoppen“-Aktionstagen, Freitag und Samstag, 13. bzw. 14. September, bemerken, wenn sie die charakteristische Einkaufstasche aus den Händen der mehr als 800 teilnehmenden Einzelhändler in allen 18 Kommunen des Kammerbezirks erhalten.

Wirtschaftsjunioren und Industrie- und Handelsclub verschmelzen  - Die Mitglieder stießen gut gelaunt auf die gelungene Fusion beider Vereine an. - Während die meisten Tage ihre historische Bedeutung erst im Rückblick erhalten, wussten die Wirtschaftsjunioren Südwestfalen e. V. (WJSW) und der Industrie- und Handelsclub Südwestfalen e. V. (IHC) am 3. September sofort, dass dieser Tag einen Meilenstein darstellt. Rund 50 Mitglieder beschlossen einstimmig die Fusion beider Vereine. 

feed-image RSS