News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

 

Schon als Junge an Autos geschraubt. Der Großvater weckte bei Thore Dittrich die Begeisterung für Automobile. - Zum Bildungsgutschein der Handwerkskammer legte das Autohaus Völcker & Peters noch ordentlich was drauf (von links): Geschäftsführer Jan Peters, Auszubildender Thore Dittrich, Meister und Ausbilder Holger Diekmann und Dirk Bleeker, stellv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostfriesland.- Thore Dittrich (22) aus Leer ist Lehrling des Monats Oktober der Handwerkskammer für Ostfriesland. Er wird in der Firma Völcker & Peters GmbH in Leer als Kraftfahrzeug-Mechatroniker ausgebildet. Das „Schrauben“ wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. Zusammen mit seinem Großvater bastelte er schon als Junge an Autos herum; Opa hatte nämlich eine kleine Oldtimer-Sammlung, die Thore inzwischen übernommen hat. „Wir nennen gut 20 Fahrzeuge unser eigen. Das schickste Auto ist ein Nachkriegs-Cabrio von Mercedes“, berichtet er bei der Verleihung des Titels.

Bisheriger Vizepräsident folgt an der Spitze auf Alois Jöst. In der 15. Konstituierenden Sitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald – dem „Parlament des Handwerks“ der Region – haben die Delegierten am Mittwoch, 23. Oktober 2019, mit Schreinermeister Klaus Hofmann einen neuen Präsidenten gewählt. Klaus Hofmann wurde gleich im ersten Wahlgang mit großer Mehrheit gewählt und kann sich ab sofort auf das Vertrauensvotum der Vollversammlung berufen. Der neue Präsident – und damit Repräsentant des Handwerks in der Region Rhein-Neckar-Odenwald - Klaus Hofmann ist Jahrgang 1967, wurde in Waibstadt (Rhein-Neckar-Kreis) geboren und ist verheiratet. Er übernahm 1994 den seit 1932 existierenden Familienbetrieb Faustmann in Mosbach mit seinerzeit 6 Mitarbeitern. Zwischenzeitlich ist die Zahl der Mitarbeiter auf 25 angewachsen. Als Gebäude-Energieberater hat sich Hofmann mit einer zusätzlichen Qualifikation ausgestattet. Zudem ist er Mitglied in der Umweltgemeinschaft der Schreiner Baden-Württemberg.

Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich eines Firmenjubiläums an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben:

Ehrung der besten Gesellinnen und Gesellen in Südbaden - Handwerkskammer Freiburg zeichnet 51 Siegerinnen und Sieger im Wettbewerb „Profis leisten was“ aus. Mit einer Feierstunde ehrte die Handwerkskammer Freiburg am Freitag, 18. Oktober, die besten Junghandwerker Südbadens und ihre Ausbildungsbetriebe. 51 Gesellinnen und Gesellen, die dieses Jahr im Leistungswettbewerb „PLW – Profis leisten was“ den Sieg auf Kammerebene errungen haben, erhielten aus den Händen von Vizepräsident Christof Burger und Vorstandsmitglied Friedrich Sacherer eine Urkunde. Die Ausbildungsbetriebe der Kammersieger erhielten eine Auszeichnung für ihre vorbildliche Ausbildungsleistung. - Gesamtgruppe: Die Kammersieger 2019 im Leistungswettbewerb „PLW - Profis leisten was“ mit Kammer-Vizepräsident Christof Burger (1. Reihe, 5.v.l.) Foto: HWK FR / Fotostudio Seehstern

 

Meisterprüfung bestanden -  Vor dem zuständigen Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Südwestfalen haben folgende Teilnehmer die Meisterprüfung bestanden:

feed-image RSS