News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

In diesem Jahr haben rund 200 Industriemeister ihre Prüfung erfolgreich abgelegt. Sie wurden am 2. Oktober 2019 in den Räumen der IHK Saarland im Rahmen der IHK-Meisterfeier von IHK-Präsident Dr. Hanno Dornseifer und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen geehrt. IHK-Präsident Dr. Hanno Dornseifer betonte die Anerkennung, die dem Abschluss Industriemeister mittlerweile zuteil wird: “Wir brauchen technisch versierte Fachkräfte, die in unseren Unternehmen die Herausforderungen einer digitalen Zukunft meistern. Unsere Absolventinnen und Absolventen sind dafür bestens gerüstet“.

Handwerkskammer gratuliert  Meistern und  Betrieben  - Im Oktober haben in Ostfriesland acht Handwerksmeister ihren Meisterbrief seit 25 Jahren und länger. Und auch fünf Betriebe feiern ihr Betriebsjubiläum. Die Handwerkskammer für Ostfriesland gratuliert zusammen mit den zuständigen Kreishandwerkerschaften folgenden Jubilaren:

Die praxisnahe Ausbildung in den Betrieben der Region sowie die Organisation des Prüfungswesens durch Handwerker aus der Praxis sind ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgsmodells der dualen Berufsausbildung. Dazu gehört auch die Selbstverwaltung des Handwerks, bei der die Handwerksinnungen eine wichtige Rolle spielen. Am vergangenen Donnerstag, 19. September 2019, zeichnete die Handwerkskammer im Rahmen des Ehrenamtstags in den Mainfrankensälen Veitshöchheim langjährige Prüfungsausschussmitglieder sowie verdiente Ausbilderinnen und Ausbilder aus. Ebenfalls für ihr Engagement ausgezeichnet wurden verdiente Mitglieder aus verschiedenen Handwerksinnungen der Region.

Roter Teppich für Schwabens Beste! - Im Atrium der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) wurde extra der rote Teppich ausgerollt. Das schwäbische Handwerk hat allen Grund zum Feiern, denn 54 junge Handwerkerinnen und Handwerker konnten sich im Praktischen Leistungswettbewerb durchsetzen und sind für 2019 „die Besten“ in ihrem Gewerk. Ulrich Wagner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) gratulierte in seiner Begrüßung und lobte das Engagement der Kammersieger: „Sie haben gezeigt, was man aus einer Ausbildung rausholen kann. Das Handwerk ist bunt! Das Handwerk macht Spaß! Das Handwerk begeistert! Dafür sind Sie die besten Botschafter.“ Hans-Peter Rauch, Präsident der HWK Schwaben, zollte den 25 jungen Damen und 29 Herren seine Anerkennung für ihren Trainingsfleiß, ihr Können, ihren Siegeswillen und ihr Durchsetzungsvermögen. Er sagte: „Sie sind tolle Vorbilder. Das schwäbische Handwerk ist stolz auf Sie! Machen Sie weiter so. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Sie auch auf Landes- und Bundesebene mitmischen können. “

SiegerInnen aus der Stadt und Region Hannover - v.l.n. Petra Rudszuck, stellvert. Regionspräsidentin, Karl-Wilhelm Steinmann, Präsident der Handwerkskammer Hannover,  Stephanie Wlodarski, Vizepräsidentin der Handwerkskammer Hannover, Peter Karst, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Hannover,  Siegerinnen und Sieger. - Fleiß, Ehrgeiz und herausragende Leistungen brachten 35 Jung-Handwerkerinnen und Jung-Handwerker aufs Siegertreppchen. Bei der Kammersiegerehrung im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks in der Handwerkskammer Hannover nahmen 12 Gesellinnen und 23 Gesellen ihre Urkunden und Preise entgegen. Mit ihren Gesellenstücken oder Arbeitsproben haben sie die Konkurrenz hinter sich gelassen und sind Beste ihres Fachs geworden. Mit von der Partie waren unter anderem ein Bootsbauer, eine Modistin sowie eine Schornsteinfegerin.

feed-image RSS