News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Nachrichten - News

Aktuelle News - Nachrichten aus Handwerk, Gewerbe, Industrie und Handel.


16.11.2021 - Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt im Werkstattgespräch mit der Handwerkskammer der Pfalz. Am 12. November war die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt zu Gast im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskam-mer der Pfalz in Kaiserslautern. Mit Präsident Dirk Fischer und Hauptgeschäfts-führer Dr. Till Mischler traf sich die Ministerin in der Ausbildungswerkstatt der Tischler zu einem Werkstattgespräch, bei dem aktuelle handwerkspolitische Themen angesprochen wurden. Ministerin Schmitt sind die Themen und Herausforderungen des pfälzischen Handwerks aus ihrer Zeit als Wirtschaftsstaatssekretärin bestens bekannt. „Wir haben in den letzten Jahren gut zusammengearbeitet und vieles auf den Weg gebracht“, beschreibt sie die gute Zusammenarbeit mit der pfälzischen Handwerkskammer.
Neben den kaum überwundenen und erneut drohenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat das pfälzische Handwerk derzeit mit Rohstoffknappheit und fragilen Lieferketten zu kämpfen. „Diese Bewusstseinsschärfung, wie alles zusammenhängt, brauchen wir für ganz Europa. Auf der anderen Seite müssen wir die Regionalität stärker in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen“, so Schmitt. Die Ministerin appellierte an die Verbraucher, regionale Handwerker, wie etwa den Bäcker oder den Metzger um die Ecke, mehr wertzuschätzen. Es sei auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, den Menschen klarzumachen, dass das Handwerk mit seinen vielen Facetten sehr gute Möglichkeiten für eine Exis-tenzgrundlage biete.

15.11.2021  - Das Feigenblatt der Pandemiebekämpfung - Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens deuten sich erneut schärfere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie an. Branchen wie das Gastgewerbe, der Einzelhandel und körpernahe Dienstleistungen sind laut derzeitigem Verordnungsentwurf der Thüringer Landesregierung erneut Leidtragende verschärfter Maßnahmen. Eine 2G/3G-Plus-Pflicht in diesen Bereichen soll künftig in der aktuellen Warnstufe obligatorisch sein, wodurch ein Drittel der Thüringer vom Restaurant- oder Friseurbesuch faktisch ausgeschlossen würden. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen befürchtet enorme Umsatzeinbußen in finanziell bereits stark angeschlagenen Branchen und fordert eine Testoffensive für alle – unabhängig von Impf- oder Genesenenstatus. Die Debatte um den Maßnahmenkatalog nach dem voraussichtlichen Auslaufen der sog. epidemischen Lage von nationaler Tragweite zum 24. November 2021 ist in vollem Gange. Auch Thüringen diskutiert aktuell in der Phase der Erarbeitung der kommenden Landesverordnung über eine Ausweitung der 2G-Regelung auf den Einzelhandel und das Gastgewerbe. Alternativ steht eine Regelung nach dem sog. 3G-Plus-Modell im Raum, bei der zumindest per PCR-Methodik getestete Personen Zugang erhalten würden, die nicht geimpft oder genesen sind.


13. November 2021 - Erneut Zuwachs beim Landesgestaltungswettbewerb Die Gute Form 2021 - Trotz steigender Corona-Fallzahlen konnten unter strengen Hygiene-Auflagen die individuellen und sehr hochwertige Tischler-Gesellenprüfungsarbeiten des aktuellen Abschlussjahrganges vom 08. bis 13. November 2021 im ELBEPARK Dresden präsentiert werden. Der alljährliche Wettbewerb wird von den 17 sächsischen Tischlerinnungen organisiert und ausgerichtet. Zu sehen waren insgesamt 46 Unikate aus Sachsen und Sachsen-Anhalt, das sind acht mehr als im Vorjahr. Darunter befinden sich auch in diesem Jahr neun sehr kreative Arbeiten von Tischlerinnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer demonstrierten damit sehr anschaulich das hohe Niveau handwerklicher Qualität und die vielfältige Kreativität im Tischlerhandwerk.

Geplante Änderungen des Infektionsschutzgesetzes - Pollert: „Um die 4. Pandemie-Welle brechen zu helfen, braucht die Wirtschaft ein Frage- und Dokumentationsrecht und betriebliche Gestaltungsspielräume.“ - Die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) setzt sich für eine konsequente Pandemiebekämpfung ein und kritisiert die bisher fehlende Entschiedenheit der Politik. Angesichts stetig steigender Inzidenzen mit neuen Höchstwerten muss die Politik die Betriebe für die Pandemiebekämpfung jetzt mit Gestaltungsspielräumen ausstatten. „Um die 4. Pandemie-Welle brechen zu helfen, braucht die Wirtschaft ein Frage- und Dokumentationsrecht zum Impf- und Genesenen-Status und die Möglichkeit, die Umsetzung frei und auf den Betrieb maßgeschneidert gestalten zu können. Was sie nicht braucht, sind kleinteilige Vorschriften oder eine Rückkehr zu einer undifferenzierten Homeoffice-Pflicht für alle“, erklärte Dirk Pollert, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), die Erwartung der hessischen Wirtschaft an das neue Infektionsschutzgesetz, das am Donnerstag in den Bundestag eingebracht werden soll.

13.11.2021 - Blitzumfrage zu Lieferengpässen in der hessischen M+E-Industrie -  Wolf Mang: „Zwei Drittel der Unternehmen können das Ende der Engpässe noch nicht absehen. Wir müssen eine Bergbesteigung mit ganz schwerem Gepäck bewältigen.“ - Der aktuelle Material- und Teilemangel bremst die Unternehmen der hessischen Metall-, Elektro- und IT-Industrie bei ihren Bemühungen, die Rezession und die Folgen der Corona-Pandemie hinter sich zu lassen. Fast alle Unternehmen geben an, dass ihre Produktion durch fehlende Rohstoffe, Materialien oder Vorprodukte beeinträchtigt ist. In mehr als einem Drittel der Unternehmen ist die Produktion sogar stark beeinträchtigt. Meist fehlen Elektronikbauteile, Metallkomponenten oder Kunststoffe. Dies geht aus der aktuellen Befragung der Mitgliedsunternehmen von HESSENMETALL hervor, an der sich 81 Unternehmen mit über 42.000 Beschäftigten beteiligt haben. „Die Unternehmen haben im vergangenen Jahr über 6 Milliarden Euro Umsatz gegenüber 2019 verloren“, sagte HESSENMETALL-Vorstandsvorsitzender Wolf Matthias Mang: „Die Meisten kämpfen sich immer noch aus dem Tal. Durch die weitverbreiteten Engpässe müssen sie den Aufstieg jetzt auch noch mit ganz schwerem Gepäck bewältigen. Dadurch wird die Erholung deutlich länger dauern als wir gehofft haben.“


Feierliche Schlüsselübergabe vor der Bildungsakademie in Tübingen. (v.li.n.r) Dr. Joachim Eisert, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Reutlingen, Monika Kromer, stellvertretende Geschäftsbereichsleiterin der Bildungsakademie, Jonas van Rossenberg, Geschäftsleitungsassistent beim Autohaus Menton, Michel Deile, Kfz-Werkstattleiter der Bildungsakademie, Florian Pokahr, BMW Group, Harald Herrmann, Präsident der Handwerkskammer Reutlingen und Stefan Clauss, Autohaus Menton. - Ladestation statt Tankstelle: Immer mehr Autos werden künftig anstatt eines Verbrennungsmotors einen Elektromotor haben. Ob rein elektrisch oder mit Hybridantrieb – die Technik schreitet rasant voran. Um auch die angehenden Kfz-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker der Bildungsakademie der Handwerkskammer Reutlingen in Tübingen fit in Sachen E-Mobilität zu machen, spendete die BMW AG München der Bildungsakademie zu Ausbildungs- und Schulungszwecken einen Mini Cooper SE.

13.11.2021 - Anlässlich der am 11. November veröffentlichten Ergebnisse der 161. Sitzung des Arbeitskreises Steuerschätzung fordert Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): Handwerk dringt darauf, die prognostizierten Steuermehreinnahmen zu verwenden, um Betriebe steuerlich wettbewerbsfähig aufzustellen. - "Die vom Arbeitskreis Steuerschätzung prognostizierten Steuermehreinnahmen sind eine gute Nachricht, denn sie eröffnen der künftigen Bundesregierung mehr finanzpolitischen Gestaltungsspielraum als geplant. Allerdings werden sich auch mit den erwarteten Mehreinnahmen keinesfalls alle Vorhaben und Wünsche der Ampel-Parteien verwirklichen lassen. Umso wichtiger ist es, dass sich die künftige Regierung strikt auf solche Maßnahmen fokussiert, mit denen unsere Betriebe steuerlich wettbewerbsfähig aufgestellt werden und die eine betriebswirtschaftlich erfolgreiche Geschäftstätigkeit zulassen. Unsere Betriebe brauchen einen steuerpolitischen Rahmen, mit dem Investitionen in den digitalen Wandel, den klimafreundlichen Umbau und eine weitere Stärkung des Standorts Deutschlands unterstützt werden.

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Lesen Sie hier, was täglich in Wirtschaft und Politik passiert und Handwerk und Gewerbe interessiert. Nachrichten aus der Bundespolitik, aus Landesparlamenten oder Kommunen und Themen und Berichte aus der Wirschaft. Dazu Verbandsnachrichten, News der Gewerkschaften und aus den Sozialen Bereichen.

Lesen Sie hier Kommentare und Meinungen zu aktuellen Themen des Tages aus Handwerk, Wirtschaft, Politik, Sport und Gesellschaft.

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

Aktuelle Berichte und Informationen zu Themen " Gesundheit im Beruf " - " Gesundheitsvorsorge in Betrieben " - " Berufskrankheiten und Tipps zur Prävention und Heilung. "

Brennpunkt Coronavirus - tagesaktuelle Meldungen vom Bundesministerium für Gesundheit und vom  Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

 

Artikel, Themen, Tipps für den Betrieb und Betriebsinhaber rund um Finanzen, Steuern und Recht. Was der Handwerksmeister wissen muss, wenn es um Vertragsrecht, Leistung und Gewährleistung geht, erfahren Leser hier. Wenn Sie einen Anwalt oder einen Steuerberater suchen - klicken Sie hier


Hier finden Sie Entscheidungen von Gerichten zu neuen und älteren Verfahren aus dem Bereich Arbeitsrecht, Zivilrecht und Strafrecht.

Alles zum Thema Ausbildung, Fort-und Weiterbildung. Hinweise und Termine zu Meisterkursen. Neue Jobs, Arbeitsangebote und Stellenausschreibungen.

Das Kommunikations-Netzwerk des Handwerks in den handwerkernachrichten.
Handwerker und Ausführende gewerblicher Berufe können hier miteinander Austausch zu beruflichen Themen nehmen. Vorraussetung ist, das Sie auf dieser Webseite registriert sind ( kostenlos) und sich zum Austauch einloggen. Dann können Sie in diese Rubrik Ihre Beiträge posten.

Handwerk worldwide - news for Craftsmen, small business and more. - Here you can read about themes, that will interest "handwerker" and craftsmen all over the world. Work, mashines, materials, cost, seminars, new methods and procedures and many other points of interest. Read also the german version of handwerkernachrichten.com

Meisterfunk - Nachrichten zum Hören. Statements, Ansprachen und Interviews.

Hier finden Sie Hinweise und Angaben zu Tagungscentren, Schulungscentren oder Unterkunftsnachweise von Handwerkskammern, Architekten- und Ingenieurskammern, Berufsverbänden, Kirchen oder öffentlichen Anbietern.

Hier finden Sie Veranstaltungen zu den Themen " Lehre, Ausbildung, Studium " - Informationen für Schüler, Studenten und Lehrer. Aussender sind u.a. Handwerkskammern, IHK's und Handelskammern sowie Messen und Bildungsmessenveranstalter.

Marken, Produkte & Innovation -  Marken und Bemerkenswertes - Unternehmen und Tester berichten. Was brauchen Sie für Ihren Beruf? Im der Rubrik Gewerke-News finden Sie Informationen zu Leistungen und Angeboten von Herstellern und Dienstleistern zielgenau für jedes Gewerbe. Dazu Testberichte von unabhängigen Produkttestern aus Handwerk und Gewerbe.

Linktipps - Anbieter, die wir empfehlen:

 


Nachrichten für das Bäcker- und Konditorenhandwerk. Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das Bäckerhandwerk

Nachrichten für das Bauhandwerk. Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das Bauhandwerk( auch Glas + Metall ).

 

Nachrichten für das Elektrohandwerk. Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das Elektrohandwerk.

Nachrichten für das Friseurhandwerk. Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das Friseurhandwerk, Kosmetik und Nagelstudios.

Hier finden Sie Produkte & Leistungen für das Fleischerhandwerk.

Hier finden Sie Produkte & Leistungen für das Galabauhandwerk.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das Holzhandwerk.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das KFZ - Handwerk.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das SHK - Handwerk.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das Malerhandwerk.

Hier finden Sie Produkte & Leistungen für das Gesundheitshandwerk - oder handwerksähnliche Tätigkeiten rund um die Themen Gesundheit, Kosmetik, Schönheit, Fitness.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für Augenoptiker und Hörakustiker.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für Fotografen.

Hier finden Sie Anbieter,Produkte & Leistungen für das Gastgewerbe.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für landwirtschaftliche Betriebe.

Hier finden Sie Anbieter, Produkte & Leistungen für das gesamte Handwerk.

 

Informationen und Produkt-News aus der Nanotechnologie.

Ein Klassifizierungssystem für optimale Produktsuche.

Hier finden Sie Anbieter und ihre Kataloge - ansehen und bestellen über das Internet.

Markenclub für Produkte & Innovation -  Marken und Bemerkenswertes - Unternehmen und Tester berichten. Was brauchen Sie für Ihren Beruf? Im Markenclub finden Sie Informationen zu Leistungen und Angeboten von Herstellern und Dienstleistern zielgenau für jedes Gewerbe. Dazu Testberichte von unabhängigen Produkttestern aus Handwerk und Gewerbe. Wer ins Forum schreiben will, bitte zuvor registrieren und dann mit den neuen Zugangsdaten einloggen. Bitte nur sachliche Berichte zu Produkten und Leistungen veröffentlichen. Danke.

 

Zeigen Sie Ihr Profil - kostenlos in den handwerkernachrichten und im gesamten web!

Hallo liebe Mitglieder der handwerkernachrichten, hier erhalten Sie eine Übersicht über die Top-Themen der Woche aus Handwerk, Handel und Politik. Dazu wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag und für die Freizeit.

Wenn Sie als Mitglied angemeldet sind, gelangen Sie direkt zu den Beiträgen. >>>>ANMELDEN

Möchten Sie gern auf die Rubrik zugreifen, sind aber noch nicht registriert, so können Sie das hier dauerhaft kostenfrei machen >>>> REGISTRIEREN

 

Info - wie erhalte ich den Newsletter :

Newsletter für Unternehmer aus Handwerk und Gewerbe - immer aktuell informiert.

 

 

Beste Grüsse

Ihre handwerkernachrichten-Redaktion

PS. Sind Ihre Daten noch aktuell? Haben Sie eine neue Mailadresse , Telefonnummer oder Webseite -  dann ändern Sie diese bitte jetzt oder bei Ihrem nächsten Login.  - Danke.

 
 
 
 
 
 
feed-image RSS


NEUE WEBSEITE für Handwerker und Gewerbebetriebe - hier kostenlos erstellen - mit Bild und Text und Link!

Webseite kostenlos für Handwerks- und Gewerbebetriebe. Keine Kostenfallen - keine Zeitbeschränkung. - Möchten Sie Ihren Betrieb in den handwerkernachrichten präsentieren? Wir schenken Ihnen ein kostenloses Firmen-Portrait in unserer Regio-Betriebesuche ! Auch Kammern und Innungen erhalten hier ebenfalls eine kostenlose Webpräsentation.
Keine Kosten - keine Gebühren! Nur als Benutzer registrieren! 
  ( Blaue Kopfleiste oben rechts am Anfang der Webseite! ) >>>>>> Mehr Info hier!

>>   Bereits in der Betriebesuche eingetragen?  Wollen Sie Ihre WEBSEITE jetzt bearbeiten?  - hier einloggen   -   <<

       ______________________________________________________________________________________________________________________________________